Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Schulische Berufsausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher Infoveranstaltung am 2. September

20.08.2010 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

Das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln bietet eine neue zweijährige schulische Berufsausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher für die Sprachen Englisch, Spanisch und Türkisch an. Last-Minute Bewerbungen für das Fach Englisch werden jetzt noch angenommen. Interessierte lädt die Dolmetscher- und Übersetzerschule am Donnerstag, 2. September 2010 um 15:30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein in die Universitätsstraße 1 (Ecke Luxemburger Straße), 50937 Köln. Die Ausbildung richtet sich vor allen an Schüler mit Abitur, Fachhochschul- oder Fachoberschulreife und guten Fremdsprachenkenntnissen. Aber auch Hochschulabsolventen oder diejenigen, die jetzt keinen Studienplatz bekommen haben und ein Jahr warten müssen, können mit dieser praxisorientierten Berufsausbildung ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Nach dem ersten Jahr absolvieren die Schüler die Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten. Im zweiten Ausbildungsjahr intensivieren sie ihre Fähigkeiten im Übersetzen und erlernen wichtiges landeskundliches Wissen. Gute Schülerinnen und Schüler können parallel im dritten Semester zusätzlich die Ausbildung zum Dolmetscher starten. Je nach Neigung entscheiden sich die Schüler am Ende ihrer Berufsausbildung für die Abschlüsse zum staatlich geprüften Übersetzer oder staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher. Alternativ können sie auch an einer IHK-Prüfung teilnehmen. Die in Köln angebotene Ausbildungsform mit Staatsprüfung ist in NRW einmalig.

Die angehenden Übersetzer lernen Fachtexte, Dokumente und Handelskorrespondenz professionell zu übersetzen. Für Dolmetscher geht es darum, bei Gesprächen und Vorträgen als Vermittler zwischen den beiden Sprachen und Kulturen aufzutreten.

Übersetzer und Dolmetscher mit staatlicher Prüfung haben gute Job-Aussichten. Ihnen eröffnen sich breite Betätigungsfelder, da ihr Wissen in Unternehmen, Behörden, nationalen und internationalen Organisationen sowie im Tourismus gefragt ist. Sie können selbständig oder angestellt tätig werden, ihre Dienste für Kongresse, Tagungen und Vertragsverhandlungen anbieten oder die mehrsprachige Handelskorrespondenz übernehmen.

Das Semester startet am 20. September 2010. Weitere Informationen: www.dolmetscherschule-koeln.de und telefonisch im Schulsekretariat unter 0221/35 53 16-18 (Marie Hoffmann) oder per E-Mail kontakt@dolmetscherschule-koeln.de

Das RBZ Köln ist seit 40 Jahren im Bereich Ausbildung und Studium tätig und engagiert sich als gemeinnützige Institution im Verbund der Rheinischen Stiftung für Bildung, Wissenschaft und berufliche Integration. Zu den Bildungspartnern gehören unter anderem die Rheinische Akademie Köln und Rheinische Fachhochschule Köln.
Weitere Informationen: http://www.dolmetscherschule-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Schulische Berufsausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher Infoveranstaltung am 2. September
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202647/">Schulische Berufsausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher Infoveranstaltung am 2. September </a>