Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Offizieller Beginn der 6. Internationalen Summer School der Fachhochschule Erfurt

23.08.2010 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Vom 28. August bis 11. September 2010 findet die 6. Internationale Summer School mit dem Themenschwerpunkt Kreative Gründungsideen für den Jugendmarkt (International aspects of entrepreneurship V creative ideas for the youth market) an der Fachhochschule Erfurt statt.

Das fachliche Programm beginnt am Montag, dem 30.08.2010 um 10:00 Uhr mit der Startvorlesung des Thüringischen Wirtschaftsministers Matthias Machnig zum Thema International Economic Policy and the impacts on Thuringia im Ratssitzungssaal. Zuvor begrüßt der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School im Rathausfestsaal.
Offiziell eröffnet wird die Summer School dann am Nachmittag um 14:30 Uhr durch den Präsidenten der Fachhochschule Erfurt, Herr Prof. Dr. Heinrich H. Kill, im Gremiensitzungssaal (Raum 7.1.15) am Campus der FH in der Altonaer Straße 25.

Die Organisatoren um Prof. Dr. Klaus Merforth von der Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr erwarten zur Veranstaltung 70 Studierende und Dozenten aus aller Welt, so von den Partnerhochschulen in England, Lettland, Litauen, Russland, Slowakei, USA, Indien und Indonesien. Durch die erneute Förderung der Summer School vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) wurde auch die Teilnahme von Studierenden und jungen Wissenschaftlern aus Brasilien, Iran, Nigeria, Palästina, Südkorea und Tajikistan möglich.

Die internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School beschäftigen sich gemeinsam mit den Studierenden der Fachhochschule gut zwei Wochen mit internationalen Aspekten der Existenzgründung und entwickeln dabei kreative Geschäftsideen für den Jugendmarkt. Hierzu werden nach der Auftaktveranstaltung am 30. August sechs interkulturell gemischte Gruppen gebildet, von denen jede eine Gründungsidee entwickeln, hierzu einen Businessplan erstellen und diesen am 10.September einer internationalen Jury präsentieren wird.

Die Lehrveranstaltungen der 10 Erfurter Professoren und 7 internationalen Dozenten wie auch mancher Praktiker bieten hierzu Ansatzpunkte. Auch das kulturelle Rahmenprogramm und die Fachexkursionen zu jungen Unternehmen in Erfurt wie dem Kindermedienzentrum mit KIKA und Schloss Einstein, KIDS Interactive und IOSONO Sound sowie eine Führung mit Workshop bei Brandt in Ohrdruf oder ein Blick hinter die Kulissen des Freizeitparks BELANTIS in Leipzig werden die Teilnehmer bei der Suche nach der erfolgsträchtigen Idee inspirieren.

Wie in jedem Jahr unterstützt ein studentisches Tutoren-Team die Gäste während des Aufenthaltes nicht nur in der thüringischen Landeshauptstadt. Nach grün (2005), orange (2006), blau (2007), gelb (2008) und rot (2009) dominieren in diesem Jahr deren türkis-farbene T-Shirts und werden manchen Passanten im Erfurter Stadtbild nicht verborgen bleiben.

Die Finanzierung der Summer School erfolgt neben Teilnehmerbeiträgen und der DAAD-Unterstützung durch Sponsoren wie Budweiser Budvar Importgesellschaft, Sparkasse Mittelthüringen, Thüringer Waldquell, TUI Reisecenter Bahnhofstrasse und Radisson Blu Hotel Erfurt.
Internationale Unterstützung erhält das Projekt durch die Newcastle Business School und die Zuliefererfirma Metec aus der Erfurter Partnerstadt Vilnius.


Ergänzende Information für die Redaktionen:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Redaktionen!
Zur Berichterstattung können Sie gern direkten Kontakt zu den Organisatoren der 6. Summer School der Fachhochschule Erfurt aufnehmen. Diese vermitteln Ihnen Fotos und Drehtermine, Exklusivinterviews etc.

Einen Überblick zur Veranstaltung 2010 und den Summer Schools der Vorjahre können Sie sich auf der Website www.summerschool-erfurt.de verschaffen.
Weitere Informationen geben Ihnen
Prof. Dr. Klaus Merforth (Projektleiter) merforth@fh-erfurt.de Tel. 0179-2930398
und
Kristin Thieme (Projektkoordination) k.thieme@fh-erfurt.de 0361 6700- 856.

Mit freundlichen Grüßen
i.V. Luise Puffert
Weitere Informationen: http://www.summerschool-erfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Offizieller Beginn der 6. Internationalen Summer School der Fachhochschule Erfurt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202662/">Offizieller Beginn der 6. Internationalen Summer School der Fachhochschule Erfurt </a>