Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Sports meets CultureS 2010: Jacobs University lädt zu buntem Nachmittag

13.09.2010 - (idw) Jacobs University Bremen

Am Samstag, den 18. September 2010 veranstaltet die Jacobs University in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund einen bunten Nachmittag unter dem Motto Sports meets CultureS, an dem die Besucher ein attraktiver Mix aus Sportvorführungen, Gesangs- und Tanzperformances erwartet. Neben Kaffee, Kuchen und Gegrilltem wird auch mit exotischen Leckerbissen für das leibliche Wohl gesorgt: Die internationalen Jacobs-Studierenden bieten im Rahmen der International Fair Kostproben traditioneller Speisen aus ihren Heimatländern an. Start der Veranstaltung, die Kulturstaatsminister Bernd Neumann als Schirmherr eröffnet, ist 14 Uhr. Der Eintritt ist frei; Parkplätze sind vorhanden. Der Sport an der Jacobs University präsentiert sich an diesem Nachmittag in seiner ganzen Vielfalt. Die Vorführungen auf der Showbühne reichen von orientalischem Tanz, über energiegeladenes Judo und dynamischen Volleyball bis hin zu akrobatischem Cheerleading. Für musikalische Intermezzi sorgen der Universitätschor J-Capella und der Seemannschor Vegesack.

Auf den Grünflächen des Jacobs Campus können die Besucher selbst aktiv werden. So bringen sie bei der Fußball-Idee den Ball auf ungewöhnliche Weise ins Rollen, z.B. in Form von Fußball-Billard oder Fußball-Minigolf. Hoch hinaus geht es für die kleinen Gäste auf so genannten Air-Treks. Mit diesen speziellen Inline-Skates mit Luftpolstern an den Rädern können die Kinder abheben. Neben weiteren sportlichen Attraktionen wartet Sports meets CultureS mit einem Streichelzoo und einer Hüpfburg auf. Eine besondere Attraktion ist auch das Glücksrad, bei dem als Hauptpreis eine Führung durch das Weser-Stadion für 20 Personen winkt.

Speisen und Getränke können während des gesamten Nachmittags auf dem Campus erworben werden. Im Rahmen der International Fair haben die Besucher die Möglichkeit, auf eine kulinarische Weltreise zu gehen. Die internationalen Studenten der Jacobs University bieten hausgemachte Gaumenfreuden aus aller Welt an.

Sports meets Culture ist auch der Rahmen, in dem die Jacobs University eine Spendenaktion für Epsymo durchführt, einen lokalen Elternverein für PSYchoMOtorische Entwicklungsförderung e.V. Alle Spenden und Einnahmen aus der International Fair gehen an dieses Projekt. Der Verein Epsymo e.V. betreut Kinder im Alter von 3-12 Jahren mit körperlichen und geistigen Behinderungen sowie Kinder, die von psychomotorischer Behinderung bedroht sind.
Weitere Informationen: http://www.jacobs-university.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sports meets CultureS 2010: Jacobs University lädt zu buntem Nachmittag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/203735/">Sports meets CultureS 2010: Jacobs University lädt zu buntem Nachmittag </a>