Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt

26.10.2010 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik am 29. Oktober an der Universität Jena Jena (26.10.10) Das Rauschen stört oder etwa doch nicht?, so hat Prof. Dr. Ilya Pavlyukevich von der Universität Jena seine Antrittsvorlesung überschrieben. Der aus dem russischen Smolensk stammende 36-jährige Pavlyukevich wird über die konstruktive und positive Rolle des Rauschens sprechen. Das Rauschen kann Signale und die Qualität von Bildern verbessern, sagt der Mathematiker. Entsprechende Verfahren würden in der Biologie angewendet oder dienen dazu, Klimadaten zu erfassen.

Gehalten wird die Antrittsvorlesung am Freitag (29. Oktober) um 15.00 Uhr in der Aula der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Fürstengraben 1). Sie bildet den Auftakt zum Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik, zu dem Gäste herzlich eingeladen sind.

Wer in Jena Mathematik oder Informatik studiert, muss sich kaum Sorgen um einen Arbeitsplatz machen. Unsere Absolventen bringen hervorragende Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt mit, sagt Dr. Mathias Richter vom Dekanat der Fakultät für Mathematik und Informatik. Aktuell haben 345 Studienanfänger ihre Ausbildung begonnen. Insgesamt gibt es damit etwa 1.350 Studierende an der Fakultät für Mathematik und Informatik.

Einige der erfolgreichen Absolventen können die Gäste des Fakultätstages am 29. Oktober kennenlernen: Ein Diplom-Informatiker, eine Diplom-Informatikerin, eine Diplom-Mathematikerin und eine Diplom-Bioinformatikerin werden ihre Abschlussarbeiten vorstellen. Themen sind Schrittweises Graphfärben, die Existenz und die Eigenschaften des Brownschen Blattes, die Lagedarstellung in einem kontext-adaptiven Portal und Fragmentannotation in der Massenspektrometrie. Mit feierlicher musikalischer Umrahmung werden dann die Absolventen verabschiedet. Anschließend erfolgt die Ehrung der erfolgreichen Promovenden.

Der Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik wird durch einen Empfang im Senatssaal abgeschlossen.

Kontakt:
Dr. Mathias Richter
Dekanat der Fakultät für Mathematik und Informatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Ernst-Abbe-Platz 2, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 946003
E-Mail: mathias.richter[at]uni-jena.de Weitere Informationen: http://www.fmi.uni-jena.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/205701/">Beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt </a>