Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

ROBO BarCamp 2010 für Schüler von Schülern an der Hochschule Bremerhaven

28.10.2010 - (idw) Hochschule Bremerhaven

Wie wird Kleidung intelligent? Gibt es Handschuhe mit denen selber Musik gemacht werden kann? Und wer kommt mit seinem selbstgebauten Segway zuerst ins Ziel? Fragen, die Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 beim ersten ROBO BarCamp an der Hochschule Bremerhaven erforschen können. Am Freitag, den 26. November und Samstag, den 27. November, steht das Thema Robotik in vielfältigen Workshops, Expertenvorträgen und einer kleinen Messe im Mittelpunkt. Eine Anmeldung ist ab sofort per Email möglich unter sschaub@hs-bremerhaven.de Der Begriff BarCamp signalisiert dabei allen Teilnehmern bereits das Besondere an dem Event: Es bedeutet nämlich, dass Schüler das Programm aktiv mitgestalten. Auf diese Weise entscheiden diejenigen, an die sich die Tagung richtet, was ins Programm aufgenommen werden sollte und was nicht. Es ist eine Tagung von Schülern für Schüler!

Unter dem Motto Sei dabei und erschaffe ein Teil der Zukunft! startet das ROBO BarCamp 2010 am Freitag, den 26. November um 14 Uhr mit der Ausgabe der Tagungsunterlagen. Um 14.30 Uhr führt ein Animationsfilm in die Thematik ein. Ab 15 Uhr teilen sich die Teilnehmer in unterschiedliche Workshops, Vorträge und weitere Angebote auf. Dabei reicht die Palette von einem Einsteigerworkshop in LEGO Education NXT, einer LEGO Education NXT Messdatenerfassung, bei der die Teilnehmer lernen, wie eigene Experimente realisiert werden können, über Embedded Systems in autonom agierenden Fahrzeugen und Smart Textiles bis hin zum Bau eines Segways. Ergänzt wird das Seminarprogramm durch Messestände zum Thema Robotik, Robotik-Workshops von Schülern für Schüler und einem RoboCup.

Besonders wichtig ist den Beteiligten der Erfahrungs- und Ideenaustausch. Deshalb beinhaltet das zweitägige Programm ein gemeinsames Abendessen sowie ein Abendprogramm. Am Samstag, den 27. November startet das ROBO BarCamp mit einem gemeinsamen Frühstück in der Hochschule Bremerhaven, bevor es mit Workshops und Vorträgen weitergeht. Gegen 14 Uhr endet das offizielle Programm.

Durchgeführt werden kann das erste Bremerhaven ROBO BarCamp 2010 dank der Auszeichnung der Hochschule Bremerhaven durch den Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und die Nixdorf-Stiftung. Im Rahmen des Hochschulwettbewerbs Nachhaltige Hochschulstrategien für mehr MINT-Absolventen war das ROBO BarCamp 2010 ein Projekt im Konzept Früh übt sich Schüler auf experimentellen Spuren des Studiums.

Für das Gesamtprogramm werden Kosten in Höhe von 40 Euro inklusive Übernachtung und Essen erhoben. Ohne Übernachtung kostet die Teilnahme am ROBO BarCamp 2010 15 Euro. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich eine Buchung aber erst nach der Überweisung/ Eingang der Teilnahmegebühr an der Hochschule Bremerhaven erfolgt und
verbindlich.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen per Mail unter sschaub@hs-bremerhaven.de Weitere Informationen: http://www.hs-bremerhaven.de
uniprotokolle > Nachrichten > ROBO BarCamp 2010 für Schüler von Schülern an der Hochschule Bremerhaven
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/205873/">ROBO BarCamp 2010 für Schüler von Schülern an der Hochschule Bremerhaven </a>