Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Mathematische Streifzüge

02.11.2010 - (idw) DFG Forschungszentrum MATHEON Mathematik für Schlüsseltechnologien

DFG-Forschungszentrum MATHEON lädt wieder Schülerinnen und Schüler in die Berliner Urania zu drei Vorträgen mit Beispielen aus der Arbeit der Wissenschaftler ein. MathInside heißt die spannende und anschauliche Vortragsreihe, mit der das DFG-Forschungszentrum MATHEON seit Jahren nicht nur Berliner Schülerinnen und Schüler zu begeistern weiß. Am 9. November findet in der Berliner Urania die erste Veranstaltung dieser Reihe im Schuljahr 2010/2011 statt. Auch diesmal werden drei MATHEON-Forscher wieder Einblicke in die Angewandte Mathematik geben.

Den Beginn macht um 9.30 Uhr Clemens Guhlke, der vorstellt, welche Beziehungen zwischen einem Luftballon und einem Wasserstoffauto bestehen. Die Mathematik macht es möglich, die Gemeinsamkeit eines Luftballonsystems, einer Lithium-Ionen-Batterie und dem Metallhydridspeicher eines Wasserstoffautos zu verdeutlichen.

Um 10.30 Uhr wird erklärt, welche Mathematik hinter JPG und MP3 steckt. Wie funktioniert es, dass die ständig wachsende Unmenge von Daten bewältigt wird. Wie misst man die Informationsmenge in einem Musikstück? Wie viel Information steckt in einem Bild? Und was hat das mit einer besseren Wettervorhersage zu tun? Die Antworten auf alle diese Fragen gibt Dr. Martin Weiser.

Schließlich begibt sich Prof. Wolfgang König um 11.30 Uhr mit den Besucherinnen und Besuchern auf einen Streifzug durch die Entwicklung der Wahrscheinlichkeitstheorie. Die Wahrscheinlichkeitstheorie hatte es schwer, sich zu einer mathematischen Disziplin zu mausern. Das lag an der Nähe zum Glückspiel, an der Schwierigkeit, den Zufall zu fassen, am Anspruch der Mathematik auf sicheres Wissen und an der Existenz einiger teuflischer, schwer entwirrbarer Paradoxa. In seinem Vortrag wird Prof. König von dem Ringen um eine wissenschaftliche Grundierung der Wahrscheinlichkeitstheorie berichten.

MathInside
9. November 2010, 9.30 Uhr
Urania
An der Urania 17
10787 Berlin
Eintritt 3,00 Euro

Weitere Auskünfte: Alina Shmakova, DFG-Forschungszentrum MATHEON. Tel.: 030 31 42 97 80, Email: shmakova@matheon.de Weitere Informationen: http://www.matheon.de http://www.matheon.de/schools/mathinside/index.asp?lang=de
uniprotokolle > Nachrichten > Mathematische Streifzüge
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/206149/">Mathematische Streifzüge </a>