Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

ESMT fördert Diversity mit Stipendien für Vollzeit-MBAs

04.11.2010 - (idw) European School of Management and Technology (ESMT)

- Finanzierungshilfen noch erhältlich für MBA-Programm 2011
- Stipendien zur Erhöhung kultureller und regionaler Vielfalt

ESMT European School of Management and Technology nimmt weiter Bewerbungen zum Vollzeit MBA-Studium 2011 an, das im Januar 2011 beginnt. Die leistungsabhängigen Stipendien werden von Gründerunternehmen der ESMT ermöglicht, um sowohl die Vielfalt der Studenten zu erhöhen als auch qualifizierte Nachwuchskräfte nach Deutschland zu holen. Finanzielle Unterstützung ist für Kandidaten mit folgenden Profilen verfügbar:

- starker mathematischer Hintergrund und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Technologie-unternehmen
- Angehöriger der BRIC-Staaten mit akademischem Hintergrund in Energiewirtschaft, Ingenieurwesen oder Telekommunikation
- Angehöriger der Staaten Zentral- und/oder Osteuropas: Stipendien der Bennigsen-Foerder-Stiftung
- Ingenieur mit Erfahrung im Solarenergie/Photovoltaik-Bereich
- Bewerber mit Migrationshintergrund aus Deutschland, erstem Studienabschluss und mindestens drei Jahren Berufserfahrung
- Frauen aus allen Bereichen mit herausragenden mathematischen Fähigkeiten
- Bewerber aus Afrika und Asien für weitere regionale, leistungsabhängige Teilstipendien

Laut der renommierten britischen Zeitschrift The Economist profitieren die Studenten an "Berlins ESMT dank des Zugangs zur deutschen sozialen Marktwirtschaft und der Nähe zu den 25 Gründungsunternehmen, darunter Allianz, BMW und Siemens." MBA Direktor Nick Barniville unterstreicht: "Wir haben dieses Jahr große Unterstützung von unseren Gründerunternehmen erhalten und freuen uns, ein weit gefächertes Angebot an Stipendien für das Studium in Berlin anbieten zu können. Die deutsche Wirtschaft bietet zurzeit enorme Möglichkeiten für MBAs. Da es an qualifizierten Nachwuchskräften mangelt, haben erfolgreiche MBA-Absolventen die besten Zukunftsaussichten."

Sämtliche Bewerber müssen den Graduate Management Admission Test (GMAT) ablegen. Erfolgreiche Test-Absolventen können sich für den ESMT Vollzeit-MBA-Studiengang bewerben und werden auf ihre Eignung für ein Stipendium geprüft. Bewerbungen können bis Anfang Dezember eingereicht werden.

Über die ESMT
Die ESMT European School of Management and Technology wurde im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet. Die internationale Business School bietet Vollzeit- und berufsbe-gleitende Executive MBA-Programme, Management-Weiterbildung sowie maßgeschneiderte Programme für Unter-nehmen und forschungsbasierte Beratung. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hoch-schule mit Sitz in Berlin und einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. Weitere Informationen: http://www.esmt.org/info/scholarships - Weitere Informationen für Bewerber http://www.esmt.org
uniprotokolle > Nachrichten > ESMT fördert Diversity mit Stipendien für Vollzeit-MBAs
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/206295/">ESMT fördert Diversity mit Stipendien für Vollzeit-MBAs </a>