Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Ars legendi-Fakultätenpreis für medizinische Lehre 2011

01.12.2010 - (idw) Medizinischer Fakultätentag der Bundesrepublik Deutschland

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft lobt gemeinsam mit dem Medizinische Fakultätentag (MFT) zum zweiten Mal den "Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Lehre in der Medizin" aus. Bewerbungen für den mit 30.000 Euro dotierten Preis sind bis zum 15. März 2011 möglich. In Ergänzung zum "Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre", den der Stifterverband jährlich in einer anderen Disziplin verleiht, richtet sich der von MFT und Stifterverband ausgeschriebene Preis ausschließlich an herausragende und innovative Leistungen an Medizinischen Fakultäten. Nachdem der Fakultätenpreis im Jahr 2010 erstmalig medizinspezifisch ausgeschrieben wurde, beschlossen MFT und Stifterverband, den Preis aufgrund der überwältigenden Resonanz der Bewerbungen den Preis fortzuführen.

"Insgesamt war die Qualität der eingegangenen Bewerbungen und Nominierungen im letzten Jahr sehr hoch. Aufgrund dieser Erfahrung sind wir uns mit dem Stifterverband einig, dass die Würdigung exzellenter Leistungen unbedingt weitergeführt werden muss," sagt der Präsident des MFT, Professor Dieter Bitter-Suermann.

Der Preis der Medizin wird an eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler ggf. auch stellvertretend für ein Team für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Medizinischen Fakultäten verliehen. Für die Auszeichnung ist neben einer exzellenten Didaktik und Lehrqualität ausschlaggebend, inwieweit der Preisträger/die Preisträgerin über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Weiterentwicklung der Lehre in der Hochschulmedizin gegeben hat. Für Eigenbewerbungen sowie für Vorschläge seitens der Fakultäten und Fachschaften gibt es Formulare, die unter http://www.mft-online.de abgerufen werden können. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury aus Experten der Lehre in der Medizin, Studierenden und Fakultätsvertretern. Der Preis wird auf dem 72. Ordentlichen Medizinischen Fakultätentag am 23. Juni 2011 in Rostock übergeben.

Ansprechpartnerin:
Verena Wirwohl
Ass. iur.
MFT Medizinischer Fakultätentag der Bundesrepublik Deutschland
Alt-Moabit 96, 10559 Berlin
Tel.: 030/6449 8559 -15, Fax: -11
E-Mail: wirwohl@mft-online.de

Belegexemplar erbeten

Der MFT vertritt die Interessen der 36 Medizinischen Fakultäten Deutschlands: http://www.mft-online.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ars legendi-Fakultätenpreis für medizinische Lehre 2011
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/208047/">Ars legendi-Fakultätenpreis für medizinische Lehre 2011 </a>