Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Presseerklärung

09.12.2010 - (idw) Universität Rostock

Erklärung aus der Fächergruppe Elektrotechnik der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik der Universität Rostock Die Unterzeichner begrüßen der Beschluss der SPD- und CDU-Landtagsfraktionen vom 19.11.2010 zur Wiedereinführung des Akademischen Grades Diplom-Ingenieur als Studienabschluss. Im Beschuss ist zu lesen: Das Diplom bleibt in Mecklenburg-Vorpommern erhalten. Künftig können Absolventen von Masterstudiengängen auf Antrag auch ein Diplomzeugnis erhalten.

Im Rahmen des Bologna Prozesses ist an den Universitäten der Abschluss Diplom-Ingenieur durch den in wesentlichen Punkten ähnlichen Abschluss Master of Science ersetzt worden. Damit ist der weltweit als Qualitätssigel deutscher Ingenieursausbildung anerkannte Abschluss des Dipl.-Ing verloren gegangen. Studierende und Lehrende der Elektrotechnik haben diesen Umstand als Nachteil empfunden. Die Unterzeichner fordern ausdrücklich die Umsetzung des Beschlusses im neuen Landeshochschulgesetz und unterstützen die Wiedereinführung des Diplom-Ingenieurs.

Mit der Umsetzung des Fraktionsbeschlusses wird Mecklenburg Vorpommern diesbezüglich eines der innovativsten Landeshochschulgesetze deutschlandweit haben. Angesichts offener Stellen im Ingenieurbereich ist jede Maßnahme zu begrüßen, die die Attraktivität der Ingenieur-Studiengänge erhöht.

Die Unterzeichner wenden sich gegen Kritik an diesen Beschluss, weil damit weder der Bologna-Prozess umgekehrt werden soll noch der Diplom-Abschluss erzwungen wird.

Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Lampe
Dekan der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
T: 0381 498 7000
E-Mail: dekan.ief@uni-rostock.de

Prof. Dr. sc. techn. Lienhard Pagel
Senator des Akademischen
Senats der Universität Rostock

Prof. Dr.-Ing. Dirk Timmermann
Professor im Institut für
Angewandte Mikroelektronik und
Datentechnik
uniprotokolle > Nachrichten > Presseerklärung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/208612/">Presseerklärung </a>