Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Das 4. Life Sciences-Forschungskolloquium diskutiert die Biomasse als Energieträger

08.02.2011 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Das 4. Life Sciences-Forschungskolloquium findet am Campus Bergedorf am 31. März statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung sind die Ansätze der energetischen Verwendung von Biomasse. Die Verwendung von Biomasse als Energieträger stellt eine Alternative zur Nutzung fossiler Brennstoffe dar. Als regenerative Energieform bietet sie die Möglichkeit der Kraft- und Wärmeerzeugung ohne die erheblichen Probleme und Emissionen mit den herkömmlichen Brennstoffen. Die energetische Verwendung von Biomasse ist nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern leistet auch einen konkreten Beitrag zur Minderung der CO2-Emissionen.

Das Forschungs- und Transferzentrum, Applications of Life Sciences (FTZ-ALS), lädt ein, sich beim 4. Life-Sciences-Forschungskolloquium mit der energetischen Verwendung von Biomasse zu beschäftigen. Die Veranstaltung zielt darauf ab, neben der Darstellung von Förderprogrammen auf diesem Gebiet auch die neuesten technologischen Ansätze vorzustellen und die Möglichkeiten der Nutzung von biogenen Brennstoffen in der Erzeugung von Strom und Wärme zu diskutieren.

Die Vortragsveranstaltung richtet sich an Hochschullehrer, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen, Nachwuchswissenschaftler, Vertreter der Wirtschaft und Journalisten/innen. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro. Das 4. Life Sciences-Forschungskolloquium findet statt im Projektrahmen JELARE (Joint European-Latin American Universities Renewable Energy Project, von Januar 2009 bis Januar 2012).

4. Life Sciences-Forschungskolloquium:
Am 31. März 2011, Campus Bergedorf (HAW Hamburg), Lohbrügger Kirchstraße 65, 21033 Hamburg

Das Programm sowie das Fax-Anmeldeformular stehen zum Download bereit unter: http://www.ls-kolloquium.de; http://www.haw-hamburg.de/uploads/media/flyer_koll_2011_HAW.pdf. Für Medienvertreter/innen ist die Veranstaltung kostenfrei, wir bitten um Akkreditierung, vielen Dank.

Kontakt und Rückfragen:
HAW Hamburg
Forschungs- und Transferzentrum, Applications of Life Sciences (FTZ-ALS)
Veronika Schulte
Tel. +49-40-42875-6354
Fax +49-40-42875-6079
veronika.schulte@haw-hamburg.de Weitere Informationen: http://www.haw-hamburg.de http://www.ls-kolloquium.de http://www.haw-hamburg.de/uploads/media/flyer_koll_2011_HAW.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Das 4. Life Sciences-Forschungskolloquium diskutiert die Biomasse als Energieträger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/211187/">Das 4. Life Sciences-Forschungskolloquium diskutiert die Biomasse als Energieträger </a>