Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Weltmeisterschaft in Verhandlungsführung findet vom vom 11. bis 13. März 2011 in Leipzig statt

10.02.2011 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Negotiation Challenge (TNC) knüpft an Erfolg der Vorjahre an +++ Internationaler Teilnehmerkreis verhandelt an attraktiven Orten in Leipzig +++ Einladung an die Presse Wer kann am besten in Verhandlungen bestehen? Welches Hochschulteam wendet die effektivsten Verhandlungs-Strategien an und überzeugt mit argumentativer Gewandtheit und brillanter Kommunikation? Diese Fragen klärt die Negotiation Challenge (TNC). Sie findet vom 11. bis 13. März an der Handelshochschule Leipzig (HHL) statt.

Viele Teams von renommierten Hochschulen aus den Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Indien, Island, Japan, Kasachstan, Norwegen, Polen, Serbien, Slowenien und den USA haben sich für die Weltmeisterschaft in Verhandlungsführung beworben. 12 Teams werden in den kommenden Tagen ausgewählt und nach Leipzig eingeladen.

+++Presseeinladung++++++++++++++++++++++++

Zur Internationalen Weltmeisterschaft in Verhandlungsführung
laden wir Ihre Redaktion herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:

1) Welcome Ceremony am Freitag, dem 11. März 2011, ab 9:20 Uhr
Campus der HHL, Jahnallee 59, 04109 Leipzig

2) Finale am Samstag, dem 12. März 2011, ab 17:45 Uhr
Da Capo, Karl-Heine-Straße 105, 04229 Leipzig

Im Rahmen der beiden Termine informieren Sie Niko Ihle (Deutsch) und Jon Eichelberger (Englisch), Mitglied des Organisationskomitees TNC, zu Hintergrund, Zielen und Ablauf der Veranstaltung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, direkt mit Studenten der teilnehmenden Teams zu sprechen oder sie über den ganzen Wettbewerb hindurch redaktionell zu begleiten. Als Jurymitglied wird Ihnen u.a. Dr. Remigiusz Smolinski, Country Manager bei mobile.de international GmbH Rede und Antwort stehen.
Für unsere Planung bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung bis zum 5. März 2011 an Niko Ihle (niko.ihle@hhl.de), ob wir Sie zur TNC begrüßen dürfen und an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Internationaler Erfahrungsaustausch an attraktiven Orten Leipzigs

Getreu dem Motto Think global, act local geht es bei der TNC darum, sich im Rahmen eines Wettbewerbs mit anderen Teams zu messen, eine Konfliktsituation im verbalen Wettstreit für sich zu entscheiden und daraus zu lernen. Marko Krause vom Organisationskomitee der TNC sagt: Neben der Sternburg-Brauerei und der Moritzbastei konnten wir auch das historische Handelshaus Specks Hof als Austragungsort für die Verhandlungsweltmeisterschaft sichern. Passgenau auf diese Orte werden die Verhandlungsthemen zugeschnitten sein. Ein besonderes Highlight dürfte zudem das Finale sein. Es wird am 12. März in der Event-Location Da Capo, die eine der größten Oldtimersammlungen Mitteldeutschlands beherbergt, durchgeführt."

Die ersten beiden Verhandlungsrunden starten am 11. März in der traditionsreichen Sternburg-Brauerei. Dazu werden die bestehenden Teams neu gemischt. Wir wollen die Teilnehmer bewusst vor unerwartete Situationen stellen, wie sie auch in der Realität auftreten. Zusätzlich bieten die Neumischung von Teams die Möglichkeit andere Teilnehmer besser kennen zu lernen, so Dr. Remigiusz Smolinski, Country Manager bei mobile.de international GmbH und Jurymitglied der TNC.

Am 12. März treten die Teilnehmer in ihren ursprünglichen Teams zu zwei weiteren Vorrunden in der Moritzbastei und im Specks Hof an. Die beiden besten Teams spielen dann im Finale den Verhandlungsweltmeister aus. Die Jury besteht neben Rechtsanwälten und Unternehmensvertreten aus Professoren der HHL und anderen europäischen Hochschulen. Das Finale mit einer Festrede findet am 12. März ab 17:45 Uhr im Da Capo in Leipzig statt. Dem Sieger-Team winken eine Trophäe und der Titel des Verhandlungsweltmeisters The Great Negotiator 2011.

Über die Negotiation Challenge (TNC)

Ins Leben gerufen wurde die Negotiation Challenge (TNC) im Jahr 2007 im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts von Studenten und Doktoranden der HHL und der Harvard Law School. Die HHL hat die Bedeutung des Faches Verhandlungsführung bereits sehr früh erkannt. Mit der TNC ist die Leipziger Wirtschaftshochschule im europäischen Raum eine der Vorreiterinnen auf diesem Gebiet.
Sponsoren der Negotiation Challenge (TNC) 2011 sind der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. sowie CMS Hasche Sigle. Zu den Förderern der TNC zählen zudem der HHL Alumni e.V. sowie Maryme.de. Weitere Informationen: http://www.the-negotiation-challenge.de http://www.youtube.com/user/NegotiationChallenge http://twitter.com/HHL_TNC http://www.facebook.com/pages/The-Negotiation-Challenge/203916733923

uniprotokolle > Nachrichten > Weltmeisterschaft in Verhandlungsführung findet vom vom 11. bis 13. März 2011 in Leipzig statt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/211366/">Weltmeisterschaft in Verhandlungsführung findet vom vom 11. bis 13. März 2011 in Leipzig statt </a>