Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Universität Vechta und Fachhochschule Hannover erweitern Kooperation

23.02.2011 - (idw) Universität Vechta

Promotionskolleg II aus Kooperation zur Nachwuchsförderung offiziell gegründet Im Rahmen der gemeinsamen Kooperation zwischen der Universität Vechta und der Fachhochschule Hannover wurde am Dienstag, 15. Februar, das Promotionskolleg II offiziell gegründet. Unter dem Titel Unternehmensentwicklung und Controlling in Nonprofit-Organisationen wurde das Promotionskolleg II bereits im September 2010 von Prof. Dr. Susanne Kirchhoff-Kestel der Universität Vechta und Prof. Dr. Dr. Thomas Jaspersen der Fachhochschule Hannover beschlossen. Die Vechtaer Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Dr. Marion Rieken, stellte nun die offizielle Gründung des Kollegs fest.
Der Vertrag zwischen den Hochschulen beinhaltet die Einrichtung so genannter kooperativer Promotionen. Hiermit wird Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule eine Promotion ermöglicht. Das Promotionskolleg I Person, Profession, Organisation wurde bereits 2009 gegründet.
Das Promotionskolleg ist dem Bereich Wirtschaftswissenschaften zuzuordnen, es arbeitet theoriebasiert, aber anwendungsorientiert und hochschulübergreifend. Kirchhoff-Kestel erläutert die Ziele des Kollegs: Die im Kolleg angesiedelten Promotionsvorhaben sollen einen Ausbau der Forschung zur Entwicklung und zum Controlling von Nonprofit-Organisationen zur Folge haben. Diese Forschung ist notwendig, weil Nonprofit-Organisationen durch zunehmenden Wettbewerbsdruck und reduzierte öffentliche Finanzierung ihre Steuerungkonzepte anpassen müssen. Das Kolleg setzt seinen Schwerpunkt momentan auf soziale Nonprofit-Organisationen und Hochschulen. Mit dem Promotionskolleg haben wir ein verlässliches Verfahren gewonnen, unsere Absolventinnen und Absolventen für die Forschung zu gewinnen, ergänzt Jaspersen. Diese lebendige Kooperation ist für beide Seiten fruchtbar.
Im Promotionskolleg II sind insgesamt sechs Kollegiatinnen und Kollegiaten aufgenommen. Sie alle arbeiten im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, als Wissenschaftliche Mitarbeiter und außerhalb des Hochschulwesens. Sie treffen sich einmal pro Semester als Gruppe, um über den Stand ihrer Promotionsvorhaben und entstandene Probleme zu sprechen.
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Vechta und Fachhochschule Hannover erweitern Kooperation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212020/">Universität Vechta und Fachhochschule Hannover erweitern Kooperation </a>