Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Wirtschaftsinformatik baut Transferforum auf

25.02.2011 - (idw) Fachhochschule Bielefeld

Die Wirtschaftinformatik der Fachhochschule (FH) Bielefeld erweitert ihre Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region und baut in diesem Zusammenhang ein Transferforum auf. Grund dafür ist die enorme Innovationsgeschwindigkeit neuer Technologien in der Unternehmenspraxis und der hohe praktische Bezug des Studiums.

Vorläufer des Transferforums ist das Modul Projekt der Wirtschaftsinformatik, das fest in den Studienplan integriert ist. Die Studierenden bearbeiten hierfür in kleinen Gruppen Projekte in einem Unternehmen. Sie entwickeln dabei Lösungen und Konzepte für konkrete Problemstellungen aus den Unternehmen, sagt Professor Ulrich Schäfermeier, Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft und Gesundheit.

Aufgrund des großen Interesses an dem Modul wurden die Kooperationsaktivitäten am Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit ergänzt. Wir haben ein Transferforum eingerichtet, so Professor Peter Hartel, Studiengangsleiter der Wirtschaftsinformatik. Dieses bietet Firmen die Möglichkeit, Projekte und Entwicklungen aus der Unternehmenspraxis vorzustellen und Interesse dafür zu wecken. Auch die Studierenden profitieren von den Vorträgen. Sie erfahren, welche Anforderungen aus Unternehmenssicht gestellt werden und in welchen Tätigkeitsfeldern sie später arbeiten können.

Die erste Vortragsreihe fand im Wintersemester 2010/11 statt. Die drei Unternehmen, die sich und ihre Einsatzbereiche für Wirtschaftsinformatiker vorstellten waren: Tata Consultancy Services (TCS), der größte IT-Dienstleister aus Indien, sowie die Gütersloher Unternehmen Miele & Cie KG und die arvato distribution GmbH. Zudem referierte ein Vertreter des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen. Je Semester sind drei bis fünf Vorträge geplant.

Ein weiterer Bestandteil des Transferforums wird eine jährlich stattfindende Konferenz sein, bei der interessierten Studierenden sowie Unternehmensvertreterinnen und -vertretern Forschungsschwerpunkte der Wirtschaftsinformatik an der FH Bielefeld vorgestellt werden. Die erste Konferenz findet am 7. und 8. April 2011 an der FH-Bielefeld statt. Am Transferforum der Wirtschaftsinformatik beteiligten sich bisher etwa 20 Unternehmen. Weitere Informationen: http://www.fh-bielefeld.de/fb5/wirtschaft
uniprotokolle > Nachrichten > Wirtschaftsinformatik baut Transferforum auf
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212161/">Wirtschaftsinformatik baut Transferforum auf </a>