Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 13. Juli 2020 

Neue Design-Publikationen der FH JOANNEUM

03.03.2011 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Drei neue Publikationen rund um Design, Typografie und Kommunikation haben kürzlich die Studiengänge Informationsdesign, Ausstellungs- und Museumsdesign und Media and Interaction Design der FH JOANNEUM Graz gemeinsam mit Creative Industries Styria (CIS) und dem Leykam-Verlag vorgestellt. Zwei Buch-Erscheinungen von Absolventen des Studiengangs Informationsdesign sowie die zweite Ausgabe des Magazins extract, das der Studiengang Ausstellungs- und Museumsdesign herausgibt, wurden am 28. Februar der Öffentlichkeit präsentiert. Karl Peter Pfeiffer, Rektor der FH JOANNEUM, freute sich gemeinsam mit CIS-Geschäftsführer Eberhard Schrempf und Studiengangsleiter Karl Stocker über die neuen Design-Publikationen.

Als Rektor der FH JOANNEUM freue ich mich über das große Potential unserer Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen, das sich in dieser regen und qualitativ hochwertigen Publikationstätigkeit zeigt. Die Creative Industries sind für die Steiermark als Wirtschaftszweig, aber auch als gesellschaftlicher Impulsgeber von großer Bedeutung auch die Design-Studiengänge der FH JOANNEUM verstehen sich als Wegbereiter dieser Entwicklung und wollen diese auch in Zukunft vorantreiben, sagt FH-Rektor Karl Peter Pfeiffer.

Mit dem Buch Take me with you. Typografische Grundlagen zum Mitnehmen hat Informationsdesign-Absolvent Kurt Glänzer seine Bachelor-Arbeit im Leykam-Verlag veröffentlicht. Die Publikation hat zum Ziel, das notwendige praktische Wissen rund um Typographie auf komprimierte und zugleich anschauliche Weise zu vermitteln. Wie der Name vermuten lässt, soll es als Nachschlagewerk für die täglichen Anforderungen von Gestalterinnen und Gestaltern dienen.

Julian Rojas thematisiert in This is your Campaign! Marken, Medien und Manie in der Obama-Generation die Verjüngungskur, die der demokratische Prozess in den USA durch Barack Obama erfahren hat. Geschrieben aus der Sicht eines Kommunikationsdesigners legt das Buch Wert auf eine interessante, kurzweilige und mit viel Hintergrundwissen angereicherte Analyse der US-Präsidentschaftswahl 2008. Rojas ist ebenfalls Absolvent des Studiengangs Informationsdesign und beschäftigte sich in seiner Bachelor-Arbeit mit dem Kommunikationsphänomen Obama.

Ebenfalls präsentiert wurde die zweite Ausgabe des Magazins extract, das vom Studiengang Ausstellungs- und Museumsdesign herausgegeben wird. Das Magazin, diesmal in englischer Sprache erschienen, ist in der Spannbreite der Inhalte bewusst weit gehalten und behandelt unterschiedlichste Projekte, Personen und Arbeiten in den Feldern Ausstellungs- und Museumsdesign sowie Szenographie. Auch Studierenden-Projekte werden ausführlich dokumentiert. Neben Reflexion und Theorie geht es uns als Studiengang einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften immer auch um das Agieren, um die inhaltliche und gestalterische Umsetzung von Ideen und das zeigt sich nicht zuletzt in der Gestaltung des Magazins selbst, so Studiengangsleiter Karl Stocker. extract ist auf Bestellung am Studiengang Informationsdesign erhältlich.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom FH Laptop Ensemble unter der Leitung von Josef Gründler, Studiengangsleiter von Media and Interaction Design. Weitere Informationen: http://www.fh-joanneum.at/ind - Studiengang "Informationsdesign"
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Design-Publikationen der FH JOANNEUM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212529/">Neue Design-Publikationen der FH JOANNEUM </a>