Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 4. Juni 2020 

BioVision - Forum der Biowissenschaften in Lyon vom 27. bis 29. März 2011

04.03.2011 - (idw) Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Das Life-Sciences-Forum "BioVision" ist eine internationale Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 7. Mal stattfindet. Sie wird alle zwei Jahre organisiert und versammelt weltweit anerkannte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie Vertreter der Zivilgesellschaft, der Regierung und von Nichtregierungsorganisationen, die sich zu den wichtigsten wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen unserer Zeit austauschen. Das diesjährige Programm von BioVision ist in drei Schlüsselbereiche untergliedert:
"Meinung der Entscheidungsträger" - wichtige internationale Entscheidungsträger tauschen sich untereinander in 6 Diskussionsrunden aus
"Fortschritte in der Wissenschaft" Wissenschaftler stellen die wichtigsten, sich in der Entwicklung befindlichen Fortschritte vor; im Anschluss an diese Präsentationen erfolgt ein Podiumsgespräch
"Business in life sciences" -25 Führungskräfte der größten Pharmakonzerne diskutieren das Ende des traditionellen Geschäftsmodells der Gesundheitswirtschaft

Die ersten beiden Bereiche behandeln Themen zu Gesundheit, Umwelt und Ernährung.

Analog zum offiziellen Programm des BioVision-Forums organisieren unsere Partner rund 15 Parallelveranstaltungen (z.B. eine gemeinsam von der WHO, der Mérieux-Stiftung und dem Pasteur-Institut organisierte Diskussionsrunde zum Thema: unzureichende Zugangsmöglichkeiten zu Diagnostiksystemen in Entwicklungsländern).

28 internationale Experten (darunter CEOs, NROs und Patientenvereinigungen, europäische Minister und Kommissare) werden sich zur Reform des traditionellen Geschäftsmodells in den Biowissenschaften äußern.
Zu den Rednern zählen: Prof. Zhu Chen (Minister für Gesundheit, China), Charlotte Ersbøll (Corporate VP, Novo Nordisk), Rob ten Hoedt (Vorsitzender, Europe, Medtronic), Andrew Cassels (Strategiedirektor, WHO), Philippe Archinard (CEO, Transgene), Elias Zerhouni (Professor am Collège de France), Antonio Tajani (Vizepräsident, Europäische Kommission), André Choulika (Chairman, France Biotech), Anders Olauson (Präsident, European Patients' Forum) und Michel Goldman (Executive Director, Innovative Medicine Initiative)

Weitere Informationen (Programm, Pressemitteilung, Anmeldungen, Liste der Redner, etc.) unter: http://www.biovision.org

Kontakt:
- Mrs Delphine BOTTI, Project Coordinator "The World Life Sciences Forum" BioVision, Tel.: +33 (0)4 78 92 70 22, delphine.botti@biovision.org

Übersetzerin: Jana Ulbricht, jana.ulbricht@diplomatie.gouv.fr
uniprotokolle > Nachrichten > BioVision - Forum der Biowissenschaften in Lyon vom 27. bis 29. März 2011
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212666/">BioVision - Forum der Biowissenschaften in Lyon vom 27. bis 29. März 2011 </a>