Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 26. Mai 2020 

Kollegiale Beratung und Supervision

07.03.2011 - (idw) Universität Vechta

Berufsbegleitende Weiterbildung der Universität Vechta Noch Plätze frei Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Vechta bietet den berufsbegleitenden Weiterbildungskurs Kollegiale Beratung und Supervision an. In Kooperation mit der Arbeitsstelle für Reflexive Person- und Organisationsentwicklung wird der Kurs in drei Veranstaltungsblöcken angeboten. Prof. Dr. Jörg Schlee von der Universität Oldenburg ist Referent der GwG-zertifizierten Weiterbildung.
Der Kurs vermittelt theoretische Grundlagen und praktische Vorgehensweisen der kollegialen Beratung. Ausgewählte Aspekte der Kommunikationspsychologie und Gesprächsführung werden vertieft und das Verfahren schrittweise aufgebaut. Er richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im sozialen, pädagogischen und verwalterischen Berufsfeld tätig sind.
Voraussetzung zur Teilnahme sind grundlegende Kenntnisse der personzentrierten Gesprächsführung, die entsprechend nachgewiesen werden müssen. Der Kurs kann wahlweise mit einer Teilnahmebescheinigung oder einem Zertifikat abgeschlossen werden. Anmeldeschluss ist der 31. März 2011. Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-vechta.de > Specials.
uniprotokolle > Nachrichten > Kollegiale Beratung und Supervision
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212700/">Kollegiale Beratung und Supervision </a>