Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Tagung beleuchtet die Migration als Folge des Klimawandels

15.03.2011 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Viele Experten gehen von einem vom Menschen verursachten Klimawandel aus und sehen als Ursache dafür, dass sich Vegetationszonen verschieben und extreme Wetterlagen wie Wirbelstürme und Überschwemmungen häufen. Diese gefährden die Wasser- und Nahrungsmittelversorgung und die Versorgung mit Wohnraum von Menschen in vielen Regionen der Erde. Das Migrationspotenzial steigt, vor allem in so genannten hot spots oder hot areas. Die Tagung Handeln oder abwarten? Der Nexus Migration und Klimawandel in der Diskussion, die am 12. Mai im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg, stattfindet, prüft Einschätzungen renommierter Wissenschaftler und deren Darstellung des Problems. Vertreter von Nichtregierungsorganisationen diskutieren dort, wie sich Klimamigration vor Ort darstellt und welche politischen Lösungsmöglichkeiten sich präventiv oder reaktiv abzeichnen können und sollen. Die Tagung wird organisiert vom Zentralinstitut für Regionenforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Deutschen Gesellschaft für Demographie e. V. (DGD).

Als Referenten werden unter anderem die Migrationsforscherin Prof. Dr. Susan F. Martin von der Georgetown University, Washington D.C., Dr. Michael Lindenbauer vom UN-Flüchtlingshochkommissariat, Marian Benbow von der Internationalen Organisation für Migration, Prof. Dr. Cord Jakobeit von der Universität Hamburg und Margit Ammer vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte in Wien erwartet. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Anmeldung bei Susan Bibernell, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Tel: 0911/943-4825, E-Mail: susan.bibernell@bamf.bund.de. Ausführliche Informationen gibt es unter: www.regionenforschung.uni-erlangen.de/veranstaltungen/tagungen/

Mehr Informationen:
PD Dr. Petra Bendel
Tel.: 09131/85-22046 oder -22368
petra.bendel@ze.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung beleuchtet die Migration als Folge des Klimawandels
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/213189/">Tagung beleuchtet die Migration als Folge des Klimawandels </a>