Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Ulmer Modell jetzt auch für Wirtschaftsingenieure und Logistiker

07.04.2011 - (idw) Hochschule Ulm

Das Duale Studium nach dem Ulmer Modell, das zwei Abschlüsse bietet, wird erwei¬tert auf die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen/Lo¬gistik. Ab Wintersemester 2011/12 startet das neue Studienangebot, das gemeinsam von der Hochschule Ulm und der Hochschule Neu-Ulm getragen wird. Als Ausbildungsberuf wird der In¬dustriemechaniker/-in oder der Industriekaufmann/-frau gewählt, der nach 2,5 Jahren mit der Facharbeiterprüfung endet. Nach 4,5 Jahren ist das Studium mit dem Bachelor of Engineering abgeschlossen. Mit der Doppelqualifikation erhalten die Studierenden zusätz¬liche soziale Kompetenzen, die für spätere Führungsaufgaben unerlässlich sind. Partner beim Dualen Studium nach dem Ulmer Modell kann jede Firma sein, die in einem der beiden Berufe ausbildet und Bewerber mit entsprechender Hochschulzugangsqualifikation auswählt. Mit diesem Modell können sich Firmen frühzeitig den Nachwuchs sichern und in Grenzen Einfluss auf die praktische Ausbildung nehmen. Ausführli¬che Informationen sind unter Tel. (07 31)50-2 81 25 oder Tel. (07 31)97 62-20 00 oder un¬ter www.hs-ulm.de/Studium/UlmerModell/ erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > Ulmer Modell jetzt auch für Wirtschaftsingenieure und Logistiker
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/214710/">Ulmer Modell jetzt auch für Wirtschaftsingenieure und Logistiker </a>