Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

HIS und EUNIS richten internationale Konferenz zu Business Intelligence aus

07.04.2011 - (idw) HIS Hochschul-Informations-System GmbH

Am 17. Mai 2011 veranstalten die HIS Hochschul-Informations-System GmbH und EUNIS in Hannover die internationale Tagung: "EUNIS BI Conference Business Intelligence in Higher Education". Die Konferenz richtet sich an Hochschulplanerinnen und -planer, an IT-Verantwortliche, an Qualitäts-Manager/innen, an Controller und an alle, die beteiligt sind an der strategischen (Neu-)Ausrichtung Ihrer Hochschule. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Nutzung von Business Intelligence (BI) im Hochschulbereich europäischer Länder; sie bietet die Chance, BI-Lösungen (kommerzielle wie auch freie Software) kennen zu lernen, sich auszutauschen und zu vernetzen sowie aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Die Referenten der geplanten Vorträge kommen u. a. aus Schweden, Spanien, Italien, Polen, aus den USA und natürlich auch aus Deutschland. Es werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer insbesondere aus den 47 Staaten des Bologna-Prozesses erwartet.

Der Konferenz schließt sich ein Workshop zum Thema Open Source an Hochschulen an: "Workshop OSEdu - Open Source in Higher Education"

Unter Business Intelligence (im Hochschulbereich manchmal auch "Institutional Intelligence" genannt), werden IT-gestützte Verfahren verstanden, mit denen aus Daten entscheidungsrelevante Informationen gemacht werden können. Ziel der BI ist es, Entscheidungen durch Bereitstellung aufbereiteter Informationen zu verbessern, deswegen werden solche Systeme auch "Entscheidungsunterstützungs-Systeme" genannt.

Business-Intelligence-Systeme beinhalten Reportgeneratoren, OLAP-Analysen und Data-Mining-Tools, erlauben die Beobachtung und Analyse von Geschäftsprozessen und unterstützen bei der Erstellung von Prognosen. Sie ermöglichen es somit, Entscheidungen auf Basis von Daten und Fakten vorzunehmen.

Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf 145,- Euro (incl. USt.). Anmeldungen sind möglich bis zum 2. Mai. Nähere Informationen zu Konferenz und Workshop sowie die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie unter: http://eunis-bi.his.de.

Die Tagung ist eine Veranstaltung der EUNIS: http://www.eunis.org.

Nähere Informationen:
Dr. Uwe Hübner
Tel.: 0511/1220 220
E-Mail: huebner@his.de

Dr. Tom Karasek
Tel.: 0511/1220 171
E-Mail: karasek@his.de

Peter Müßig-Trapp
Tel.: 0511/1220 193
E-Mail: muessig@his.de

Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel.: 0511/1220 290
E-Mail: hafner@his.de

Annegret März
Tel.: 0511/1220 383
E-Mail: maerz@his.de Weitere Informationen: http://eunis-bi.his.de - Nähere Informationen und Anmeldung Anhang
HIS-Presse-Info 'HIS und EUNIS richten internationale Konferenz zu Business Intelligence aus' als PDF-Datei
uniprotokolle > Nachrichten > HIS und EUNIS richten internationale Konferenz zu Business Intelligence aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/214747/">HIS und EUNIS richten internationale Konferenz zu Business Intelligence aus </a>