Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Kindgerechte Browsergames: Uni Erfurt und HTWK Leipzig arbeiten erneut zusammen

11.04.2011 - (idw) Universität Erfurt

Studierende des Master-Studiengangs Medieninformatik der HTWK Leipzig sind am 13. und 14. April zu Gast an der Universität Erfurt, um ein gemeinsames Projekt zum Thema kindgerechte Browsergames zu starten. Wie bereits im vergangenen Jahr arbeiten die beiden Master-Studiengänge Kinder- und Jugendmedien der Uni Erfurt und Medieninformatik der HTWK Leipzig in diesem Sommersemester erneut zusammen. Die Studierenden konzipieren und programmieren dabei Lernspiele für Kinder, die als kurzweilige sogenannte Casual Games umgesetzt werden. Die Spiele sollen anschließend wieder auf der Internetseite www.kindermedienstadt.de veröffentlicht werden. Die Studierenden sind die Autoren der Produkte und erhalten mit der Website eine Plattform, um sich und ihre Arbeiten vorzustellen. Die Arbeit erfolgt in hochschulübergreifenden Gruppen und mit der fachlichen Unterstützung von KIDS Interactive (Erfurt). Prof. Dr. Sandra Fleischer leitet die Lehrveranstaltungen in Erfurt und Leipzig und koordiniert die Gruppenarbeiten. KIDS Interactive unterstützt dabei die gemeinsame Lehrveranstaltung bereits zum zweiten Mal. Jörg Michel und Daniel Brochwitz helfen bei der Ideenfindung und der praktischen Programmierung. Insgesamt drei Mal werden sich die Studierenden treffen, davon zwei Mal in Erfurt. Zur Abschlusspräsentation besuchen die Erfurter dann ihre Teampartner in Leipzig. Für eine unkomplizierte Kommunikation stehen den Studierenden ein Webkonferenzsystem und ein eigens für das Seminar erstellter virtueller Lernraum zur Verfügung, beide Angebote wurden von der Fakultät für Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften der HTWK Leipzig bereits im Wintersemester vorbereitet. Unterstützung bekommen die Studierenden auch von ihren Vorgängern aus dem Sommersemester 2010, die ihre eigenen Erfahrungen beisteuern und einen Workshop zur Flashprogrammierung durchgeführt haben. Auch dieses freiwillige Engagement weit über die eigentliche Lehrveranstaltung hinaus zeigt, wie positiv das hochschulübergreifende Projekt von den Studierenden wahrgenommen wurde. Studiendekan Prof. Klaus Hering (HTWK), Prof. Sandra Fleischer (Uni Erfurt), Jörg Michel und Daniel Brochwitz (KIDS Interactive) freuen sich, erneut ein solches Angebot machen zu können und sind nun gespannt auf die kreativen Ideen der Studierenden.

Nähere Informationen / Kontakt:
Prof. Dr. Sandra Fleischer
Tel.: 0361/737-2124
E-Mail: sandra.fleischer@uni-erfurt.de Weitere Informationen: http://www.uni-erfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kindgerechte Browsergames: Uni Erfurt und HTWK Leipzig arbeiten erneut zusammen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/214847/">Kindgerechte Browsergames: Uni Erfurt und HTWK Leipzig arbeiten erneut zusammen </a>