Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Berthold Herrendorf und Andrew Rose sind Gastprofessoren an der Freien Universität

04.05.2011 - (idw) Freie Universität Berlin

Die Stiftungsprofessur der Deutschen Bundesbank für Internationale Währungs- und Geldpolitik, die am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin angesiedelt ist, ist im laufenden Semester doppelt besetzt: durch den an der Arizona State University lehrenden Ökonomen Prof. Berthold Herrendorf PhD. und durch den Volkswirtschaftler Prof. Andrew Rose PhD., der an der University of California in Berkeley lehrt. Berthold Herrendorf hält seine Antrittsvorlesung am 5. Mai 2011, Andrew Rose am 14. Juni 2011. Berthold Herrendorf arbeitet auf dem Gebiet der Makroökonomie zu den Schwerpunkten Wirtschaftswachstum, Entwicklung und Arbeitsproduktivität. Das Thema seiner morgigen Antrittsvorlesung lautet: Warum ist die Landwirtschaft in den USA so unproduktiv?.

Andrew Roses Forschungsschwerpunkte liegen auf den Themen internationale Handelsstrukturen, Ansteckungsgefahren bei Währungskrisen, Wechselkurzbestimmungen und regime sowie Banken- und Währungskrisen in Entwicklungsländern. Er spricht am 14. Juni 2011 zum Thema Hätte die Finanzkrise von 2008/2009 vorhergesagt werden können?.

Die Gastprofessur Deutsche Bundesbank wurde 1987 durch eine Stiftung der Deutschen Bundesbank an der Freien Universität Berlin angesiedelt. Vergeben wird sie dem Statut der Stiftung entsprechend an internationale, renommierte Hochschullehrer auf den Gebieten Geldtheorie und Geldpolitik, Währungstheorie und Währungspolitik sowie International Finance für ein oder mehrere Semester. Die Veranstaltungen der jeweiligen Lehrstuhlinhaber sind integriert in die Veranstaltungszyklen Volkswirtschaftspolitik, Volkswirtschaftstheorie oder in die Prüfungsfächer anderer Professuren des Fachbereichs.

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Berthold Herrendorf:
Donnerstag, 5. Mai 2011, 17.15 Uhr, Hörsaal 101, Garystraße 21, 14195 Berlin-Dahlem (U-Bhf. Thielplatz, U 3)
Thema: Why is Agriculture so Unproductive in the United States?

Antrittsvorlesung Prof. Andrew Rose PhD.:
Dienstag, 14. Juni 2011, 17.15 Uhr, Hörsaal 101, Garystraße 21, 14195 Berlin-Dahlem (U-Bhf. Thielplatz, U 3)
Thema: The Financial Crisis of 2008-9: Could it Have Been Predicted?
uniprotokolle > Nachrichten > Berthold Herrendorf und Andrew Rose sind Gastprofessoren an der Freien Universität
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/216212/">Berthold Herrendorf und Andrew Rose sind Gastprofessoren an der Freien Universität </a>