Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Chemie über den Wolken - Das Buch zum Internationalen Jahr der Chemie

05.05.2011 - (idw) Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Die Chemie der Atmosphäre hat spätestens seit den Ozonloch- und Klimadebatten an Popularität stark zugenommen. Begriffe wie Ozon, FCKW, CO2 und Stickoxide sind in aller Munde. Doch wer weiß wirklich Bescheid? Von wem können interessierte Bürgerinnen und Bürger richtige Antworten auf ihre Fragen erhalten? Ein Wissenschaftler gilt seit Jahren als der Experte, der die Szene der Chemie der Atmosphäre in ihrer gesamten Komplexität am besten durchdrungen hat: Reinhard Zellner, Professor für Physikalische Chemie an der Universität Duisburg-Essen. Er und die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) haben aus Anlass des Internationalen Jahrs der Chemie 2011 das Buch Chemie über den Wolkenund darunter herausgeben.

Zellner und seine zahlreichen Co-Autoren beschreiben verständlich, welche Chemie sich in der Atmosphäre, zwischen Erde und Weltall also, abspielt, warum die Atmosphärenchemie bzw. die Stoffe in der Atmosphäre das Klima beeinflussen können, auf welche Stoffe besonders zu achten ist, wodurch sie in die Atmosphäre gelangen und wie man unerwünschten Entwicklungen entgegenwirken kann. Eine solch umfassende und verständliche Darstellung der Zusammenhänge gab es bislang auf dem deutschsprachigen Büchermarkt nicht.

Das reich bebilderte und mit aussagekräftigen Grafiken und Tabellen versehene Buch ist im Verlag Wiley-VCH erschienen und im Buchhandel für 29,90 Euro erhältlich. Die GDCh zeichnet im Internationalen Jahr der Chemie 2011 die besten Abiturientinnen und Abiturienten im Fach Chemie u.a. mit dieser außergewöhnlichen Publikation aus.

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker gehört mit rund 30.000 Mitgliedern zu den größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehören die Diskussion neuester Forschungsergebnisse und die Verbreitung aktuellen Wissens aus allen Bereichen der Chemie. Dazu veranstaltet die GDCh zahlreiche Tagungen und fungiert als Herausgeberin zahlreicher, international hochangesehener wissenschaftlicher Zeitschriften. Bücher, Broschüren wie die Reihe HighChem hautnah und der Internetauftritt Aktuelle Wochenschau wenden sich an naturwissenschaftlich interessierte Bürgerinnen und Bürger. Unter Federführung von Reinhard Zellner und mit anderen chemischen Gesellschaften hat die GDCh den Gemeinschaftsausschuss Chemie, Luftqualität und Klima 1997, damals unter dem Namen Chemie der Atmosphäre, gegründet. Zellner ist nach wie vor Vorsitzender dieses Ausschusses. Weitere Informationen: http://www.gdch.de
uniprotokolle > Nachrichten > Chemie über den Wolken - Das Buch zum Internationalen Jahr der Chemie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/216245/">Chemie über den Wolken - Das Buch zum Internationalen Jahr der Chemie </a>