Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Die ARD.ZDF medienakademie ist neuer Partner im Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Be

06.05.2011 - (idw) Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

Gemeinsam die richtigen Signale senden! Um mehr junge Frauen für technische Berufe bei Fernsehen, Hörfunk und Internet zu begeistern, engagiert sich die ARD.ZDF medienakademie als neuer Partner beim Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Komm, mach MINT. Frauen spielen bei Hörfunk und Fernsehen vor und hinter den Kulissen eine immer größere Rolle. Insbesondere in Produktion und Technik bieten sich abwechslungsreiche und attraktive Berufsperspektiven für junge Frauen, um die audiovisuellen und Online-Medien ideenreich zu gestalten. Gemeinsam mit der ARD.ZDF medienakademie möchten wir auf diese Chancen aufmerksam machen, erklärt Susanne Witteriede, Leiterin der Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen.

Hörfunk, Fernsehen und Internet sind nicht nur wichtige Massenmedien, sondern bieten auch vielfältige Berufsfelder für Frauen. Als zentrale Fort- und Weiterbildungseinrichtung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland hat sich die ARD.ZDF medienakademie zum Ziel gesetzt, insbesondere den Frauenanteil im technischen Bereich zu steigern. Während sich zunehmend mehr Frauen für redaktionelle Tätigkeiten entscheiden, gibt es in den technischen Abteilungen bei Hörfunk, Fernsehen und Internet noch ein deutliches Steigerungspotenzial, resümiert Dr. Stefan Hanke, Geschäftsführer der ARD.ZDF medienakademie. Unser Beitritt zum Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen, Komm, mach MINT. unterstreicht, wie bedeutend uns Initiativen zur Frauenförderung sind.

In der ARD.ZDF medienakademie haben die Themen Gender und Diversity einen hohen Stellenwert und sind bereits im Seminarangebot durch verschiedene Trainings und Schulungen verankert. Im Auftrag der Produktions- und Technikkommission von ARD und ZDF schreibt die Medienakademie außerdem seit 2009 den ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« aus. Der an der Schnittstelle zwischen Studienabschluss und Berufseinstieg angesiedelte und mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Förderpreis richtet sich an talentierte Hochschulabsolventinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, deren Abschlussarbeiten sich mit technischen Fragen der audiovisuellen Medienproduktion und -distribution sowie angrenzenden Themenfeldern befassen.



Über Komm, mach MINT.

Komm, mach MINT." - der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien soll das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern. "Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Karrieren in der Wirtschaft zu gewinnen. Über 80 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und den Medien unterstützen aktuell diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung junger Frauen.

Das Informationsportal http://www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte. Auf ihr können Projekte und Maßnahmen eingetragen werden. Außer den Aktivitäten der Paktpartner finden sich dort auch Initiativen zahlreicher weiterer Akteure. Mit bisher 900 Projekten ist es gelungen, bis heute insgesamt 90.000 Mädchen und junge Frauen anzusprechen..

Zur ARD.ZDF medienakademie

Die ARD.ZDF medienakademie ist das führende Trainingsinstitut für audiovisuelle Medien im deutschsprachigen Raum. Die Medienakademie vernetzt Kompetenzen, Erfahrungen und Ideen der Gewerke, Generationen und Geschlechter, um dauerhafte Lernprozesse bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Führungskräften sämtlicher Medienunternehmen zu initiieren. Jährlich werden etwa 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen öffentlich-rechtlicher und privater Rundfunkanstalten trainiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ard-zdf-medienakademie.de.



Ansprechpartnerin für die Presse bei Komm, mach MINT.:

Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen

Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | D - 33602 Bielefeld
Telefon: +49 521 329821-62
Telefax: +49 521 329821-66
Mail: haaf@komm-mach-mint.de

Ansprechpartnerin für die Presse bei der ARD.ZDF medienakademie:

Monika Gerber
Geschäftsbereichsleiterin Überfachliches Angebot
Wallensteinstr. 121| D - 90431 Nürnberg
Telefon: +49 911 9619-495
Telefax: +49 911 9619-177
Mail: m.gerber@ard-zdf-medienakademie.de Weitere Informationen: http://www.komm-mach-mint.de/Service/Presse/PM-ARD.ZDF-medienakademie-Partner-MI...
uniprotokolle > Nachrichten > Die ARD.ZDF medienakademie ist neuer Partner im Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Be
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/216329/">Die ARD.ZDF medienakademie ist neuer Partner im Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Be </a>