Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Pressegespräch der Dt. Schlaganfall-Gesellschaft: Aktuelle Erkenntnisse zum Schlaganfall

26.08.2003 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Einladung zum Pressegespräch Mittwoch, der 3. September 2003, 12.30 - 13.30 Uhr, der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG), im Rahmen des 76. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
Ort: Raum Planten un Blomen, 1. Stock des Congress Centrum Hamburg (CCH), Tiergartenstr. 2, 20355 Hamburg

Schlaganfall besser behandeln:
Wie lassen sich aktuelle Erkenntnisse in Klinik und Praxis umsetzen?

Aus wissenschaftlichen Untersuchungen ergeben sich immer wieder neue Aspekte für die Prävention und Behandlung von Schlaganfall. So hat beispielsweise eine Studie gezeigt, dass die tägliche Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) nur bis zu einer bestimmten Menge bei Patienten mit Gefäß-Erkrankungen sinnvoll ist. Eine höhere Dosis steigert den Therapieeffekt nicht und hat außerdem mehr Nebenwirkungen.

Wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse im ärztlichen Alltag von Klinik und Praxis umgesetzt werden können, erläutert die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) bei einem Pressegespräch, zu dem wir Sie herzlich einladen. Als Gesprächspartner erwarten Sie:

Prof. Dr. Otto Busse, Minden
PD Dr. Martin Grond, Siegen
Prof. Dr. Werner Hacke, Heidelberg
Prof. Dr. Erich Bernd Ringelstein, Münster

Die Referenten freuen sich auf eine anregende Gesprächsrunde mit Ihnen.

Anmeldungen für Journalisten bei:

Beate Schweizer
Pressestelle DSG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart
Tel.: 0711/8931 295, Fax: 0711/8931-566
E-Mail: info@medizinkommunikation.org
uniprotokolle > Nachrichten > Pressegespräch der Dt. Schlaganfall-Gesellschaft: Aktuelle Erkenntnisse zum Schlaganfall

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/21642/">Pressegespräch der Dt. Schlaganfall-Gesellschaft: Aktuelle Erkenntnisse zum Schlaganfall </a>