Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Petra Dallmann gewinnt Gold in Süd-Korea

26.08.2003 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Studentin der Universität Heidelberg mit phantastischer Zeit
über 100 m Freistil bei der XXII. Sommer-Universiade in Daegu -
Prorektor Prof. Dr. Jochen Tröger übersandte Glückwünsche
der Ruprecht-Karls-Universität

Die an der Universität Heidelberg studierende Schwimmerin Petra
Dallmann gewann heute bei der Sommer-Universiade in Daegu
(Süd-Korea) über 100 m Freistil mit einer phantastischen Zeit von
55,51 sec die Goldmedaille. Die Medizinstudentin wiederholte damit
ihren Erfolg von der XXI. Sommer-Universiade in Peking. Prorektor
Prof. Dr. Jochen Tröger übersandte der erfolgreichen Schwimmerin
die Glückwünsche der Ruprecht-Karls-Universität: "Wir freuen uns mit
Ihnen über Ihre herausragende Leistung."

Obwohl es - so Tröger - "unglaublich schwer" sei, das medizinische
Curriculum und den Spitzensport unter einen Hut zu bringen, sei
dieser Spagat Petra Dallmann gelungen, kommentierte der Prorektor
in Heidelberg. Zwar erleichtere die Ruprecht-Karls-Universität durch
ihre Kooperationsvereinbarung mit dem Olympiastützpunkt
Rhein-Neckar und anderen Partnern Spitzensport von Studentinnen
und Studenten, reduziere jedoch nicht die Qualitätsanforderungen im
Studium. "Vor diesem Hintergrund sind die Leistungen von Frau
Dallmann umso beeindruckender."

Die Sommer-Universiaden gehören zu den Treffen der
internationalen akademischen Jugend und sind die größten
Multi-Spitzensport-Veranstaltungen der Welt nach den Olympischen
Spielen. Die Studierenden messen sich im sportlichen Vergleich und
feiern abseits der Wettkämpfe ein völkerverbindendes Sportfest.
Neben der Medaillenjagd steht die studentische Kommunikation über
alle Nationen und Kulturen hinweg im Mittelpunkt. Die Verbindung von
Spitzensport, kulturellen Impressionen und persönlichem Austausch
macht die besondere Faszination der Universiaden aus, die auch
etablierte Sportstars immer wieder anzieht. Universiaden finden alle
zwei Jahre im Wechsel mit Studierendenweltmeisterschaften in
verschiedenen Ländern statt. Bei den Universiaden, so ein
Leichtathlet, stehe der Spaß am Sport noch im Vordergrund.

Rückfragen bitte an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

Volker Friederich
Öffentlichkeitsreferat
Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband
Max-Planck-Str. 2, 64807 Dieburg
Tel. 06071 208629, Fax 207578
publik@adh.de
http://www.adh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Petra Dallmann gewinnt Gold in Süd-Korea

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/21662/">Petra Dallmann gewinnt Gold in Süd-Korea </a>