Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Einladung zur Pressekonferenz

02.09.2003 - (idw) Deutsches Studentenwerk

Einladung zur Pressekonferenz
des Deutschen Studentenwerks
"Soziale und kulturelle Dimension im Hochschulraum Europa stärken!"
Am 04. September 2003, um 10 Uhr,
Hotel Maritim pro Arte
Friedrichstraße 151
10117 Berlin


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Deutsche Studentenwerk führt am 2. und 3. September zusammen mit Studierendenverbänden aus dem In- und Ausland sowie Vertretern von Auslandsämtern in Berlin einen Workshop durch. Ziel des Workshops ist es, gemeinsame Forderungen für die soziale und kulturelle Dimension im Hochschulraum Europa im Rahmen des Bologna-Prozesses zu erarbeiten und zu beschließen. Die Inhalte dieser Forderungen sollen in einer Resolution zusammengefasst werden, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten.

Am 18. und 19. September wird in Berlin die Folgekonferenz des Bologna-Prozesses mit den europäischen Bildungsministern stattfinden. Der Prozess, der mit der Sorbonne-Erklärung 1998 in Paris begann, wird inzwischen von 33 europäischen Staaten getragen, um einen gemeinsamen Hochschulraum Europa bis zum Jahr 2010 zu schaffen. Bei der Bologna-Konferenz 1999 wurde zwar die Beseitigung von Mobilitätshemmnissen als ein Ziel formuliert, dennoch wurde erst im Prager Kommuniqué von 2001 auf Anregung der Studierendenverbände die soziale Dimension dieses Prozesses thematisiert und von den beteiligten Ländern als Ziel formuliert. Mit der verabschiedeten Resolution soll dieser Prozess verstetigt werden.

Mit freundlichen Grüßen
i.A.

Mechthild Klett
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Pressekonferenz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/21848/">Einladung zur Pressekonferenz </a>