Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragen für technische Anwendungen

31.08.2011 - (idw) Fachhochschule Jena

Angebot der Fachhochschule Jena Vom kommenden 26. bis 27. September findet an der Fachhochschule Jena die Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten für technische Anwendungen statt.

Das Angebot richtet sich an Sicherheitskräfte, Ingenieure, Techniker und Meister sowie an qualifizierte Mitarbeiter, die als Laserschutzbeauftragte tätig werden wollen. Die Ausbildung erfolgt gemäß der Unfallverhütungsvorschrift BGV B2 und wird von JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungseinrichtung der Fachhochschule und der Friedrich-Schiller-Universität Jena, organisiert.

Optional kann ein Praktikum für den 28. September 2011 gebucht werden. Nähere Informationen zu der Veranstaltung und zum weiteren Angebotsspektrum von JenALL finden Sie unter:

http://www.jenall.de

Interessenten melden sich bitte über das Kontaktformular im Netz oder telefonisch: 03641 - 205 108. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de http://www.jenall.de
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragen für technische Anwendungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/222765/">Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragen für technische Anwendungen </a>