Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Studienplatzbörse ist online

01.09.2011 - (idw) Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Noch auf der Suche nach einem passenden Studienplatz? Heute ist die bundesweite Studienplatzbörse wieder gestartet! Sie informiert Studieninteressierte über noch verfügbare Studienplätze. Die Hochschulen stellen ihre Studienangebote tagesaktuell ein, so dass sich ein Blick auf das Angebot immer wieder lohnt.

Zum Start waren auf der Informationsplattform der Hochschulen rund 1.160 Studiengänge mit freien Kapazitäten zu finden.

Die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel: "Aufgrund doppelter Abiturjahrgänge und der Aussetzung der Wehrpflicht gibt es in diesem Jahr besonders viele Bewerberinnen und Bewerber. Diese wissen, dass die Studienplätze entsprechend knapp sind, und bewerben sich deshalb verstärkt an mehreren Standorten und für verschiedene Studienprogramme. Beide Faktoren führen zu einem starken Anstieg der Zahl der Bewerbungen. Die Zulassungsverfahren in den Hochschulen werden dadurch bearbeitungsintensiv und teilweise langwierig. Die Studienplatzbörse hilft, die knappen und wertvollen Zulassungskapazitäten an den deutschen Hochschulen möglichst vollständig auszuschöpfen."

Die Studienangebote können in der Börse nach Fächern und Orten durchsucht werden. Zu jedem Suchergebnis werden die nötigen Informationen über Ansprechpartner in den Hochschulen sowie über Internetseiten mit den jeweiligen Bewerbungsvoraussetzungen und -fristen geliefert. Der Zugang ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.

Die Hochschulen weisen noch freie Studienplätze in Studiengängen mit lokaler Zulassungsbeschränkung und in Studienprogrammen mit freiem Zugang aus. Bei freiem Zugang können sich Interessentinnen und Interessenten ohne weitere Verfahren an der Hochschule einschreiben. Besteht eine Zulassungsbeschränkung, müssen sich Bewerberinnen und Bewerber bezüglich des Zulassungsverfahrens an die jeweilige Hochschule wenden. Ein entsprechendes Kontaktformular findet sich beim jeweiligen Studienangebot.

Auch Studienplätze in bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen, die über die Stiftung für Hochschulzulassung vergeben werden, werden nach Abschluss der regulären Verfahren in der Studienplatzbörse zu finden sein.

Die bundesweite Studienplatzbörse wurde von der Hochschulrektorenkonferenz entwickelt und setzt auf deren Hochschulkompass auf. Zu erreichen ist sie über
www.hochschulkompass.de oder www.freie-studienplaetze.de.

Hinweise auf die verschiedenen Zulassungsverfahren hat die HRK auf ihrer Internetseite veröffentlicht ("Wege zum Studium": http://www.hrk.de/de/download/dateien/Wege_zum_Studium_2011-2012.pdf). jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.hrk.de http://www.hochschulkompass.de http://www.freie-studienplaetze.de http://www.hrk.de/de/download/dateien/Wege_zum_Studium_2011-2012.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Studienplatzbörse ist online
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/222797/">Studienplatzbörse ist online </a>