Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Hochschule Rhein-Waal und zdi-Zentrum beim Tag der Naturwissenschaften

01.09.2011 - (idw) Hochschule Rhein-Waal

Die spannenden Inhalte der Naturwissenschaften für Schülerinnen und Schüler begreifbar und nachhaltig zu vermitteln, ist Aufgabe und Herausforderung des naturwissenschaftlichen Unterrichtes von Anfang an. Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sind beim Tag der Naturwissenschaften am 27. September eingeladen, durch Vorträge, Workshops, Präsentationen und Gespräche neue didaktisch-methodische Erkenntnisse zu gewinnen und Erfahrungen im Fachkreis zu erörtern. Kleve/Kamp-Lintfort/Emmerich, 1. September 2011: Schüler fit machen für das Leben in einer sich verändernden Gesellschaft: In verschiedenen Workshops sollen bei der Fortbildungsveranstaltung in der Gesamtschule Voerde Wege vermittelt werden, wie die inhaltlichen Ziele des Unterrichts mit den entsprechenden Kompetenzen verbunden werden können. Prof. Dr. Rolf Becker von der Hochschule Rhein-Waal stellt in einem Workshop zum Thema Fernerkundung auf dem Acker Technische Aspekte von Drohnen und ihre Anwendung in Umwelt- und Geowissenschaften beispielsweise seinen so genannten Oktokopter vor und erläutert dabei die Herausforderungen der Fernerkundung. Der Oktokopter ist ein Fluggerät, das einem Hubschrauber ähnelt, aber von acht Rotoren in die Lüfte gehoben wird.

Ausstellungstände von Unternehmen und Einrichtungen (RWE Deutschland AG, zdi-Zentrum Kamp-Lintfort / Hochschule Rhein-Waal, NABU, Solvay, Norgren, Altana Byk-Chemie, Agentur für Arbeit Wesel) bieten zusätzlich interessierte Kontaktmöglichkeiten. Dazu wird es ein Podiumsgespräch mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule zum Thema Nachwuchs fördern von Anfang an geben. Die Moderation übernimmt Dr. Martin Kreymann vom zdi-Zentrum Kamp-Lintfort, das möglichst viele Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften begeistern will, um fehlendem Nachwuchs in ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen und technischen Ausbildungsberufen entgegenzuwirken.

Veranstalter der Fachtagung ist das Kompetenzteams NRW des Kreises Wesel. Die didaktisch-methodische Qualifizierung und Fortbildung der Lehrer ist generell die Aufgabe, die die Kompetenzteams in ganz NRW sich gesetzt haben. Individuelle Förderung und Unterrichtsentwicklung sind ihre klassischen Anknüpfungspunkte, die auch in Voerde behandelt werden.

Der Tag der Naturwissenschaften findet am Dienstag, 27. September, 8.30 bis 16 Uhr, in der Gesamtschule Voerde, Schulzentrum Süd, statt. Anmeldungen sind bis zum 13. September 2011 im Internet unter www.kt.wes.nrw.de möglich. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Rhein-Waal und zdi-Zentrum beim Tag der Naturwissenschaften
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/222858/">Hochschule Rhein-Waal und zdi-Zentrum beim Tag der Naturwissenschaften </a>