Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Pressegespräch: Hochschule OWL erreicht Spitzenposition in der Elektrotechnik in NRW

01.09.2011 - (idw) Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Die erfolgreichste Forschung im Bereich Elektrotechnik in NRW wird an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe betrieben: Im aktuellen NRW-weiten Vergleich aller Fachhochschulen und Universitäten hat die Hochschule OWL die Spitzenposition inne. Damit hat die Hochschule erstmals sogar die international erfolgreiche RWTH Aachen überholt. Dies ergab eine aktuelle Untersuchung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Kennzahlen für das Ergebnis sind die eingeworbenen Drittmittel pro wissenschaftlichen Beschäftigten in Fach Elektrotechnik. Aus diesem Anlass laden wir Vertreter der Medien herzlich zu einem

Pressegespräch
am Freitag, den 9. September, 11:00 Uhr
im Centrum Industrial IT, Langenbruch 6, 32657 Lemgo

ein. Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Dr. Oliver Herrmann, Präsident der Hochschule OWL
Prof. Dr. Stefan Witte, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer
Prof. Dr. Uwe Meier, Dekan des Fachbereichs für Elektrotechnik und Technische Informatik

Im Anschluss stellen wir Ihnen gerne ein ausgewähltes Forschungsprojekt der Elektrotechnik vor.

Um Anmeldung wird gebeten unter http://mailto:presse@hs-owl.de oder 05261/702-218. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Pressegespräch: Hochschule OWL erreicht Spitzenposition in der Elektrotechnik in NRW
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/222873/">Pressegespräch: Hochschule OWL erreicht Spitzenposition in der Elektrotechnik in NRW </a>