Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Designierter Rektor tritt Amt nicht an

07.09.2011 - (idw) Universität Hohenheim

An der Universität Hohenheim wurde am 13. Mai 2011 Herr Prof. Dr.Christoph Alexander Müller, dzt. Universität St. Gallen, Schweiz vom Universitätsrat mit großer Mehrheit gewählt und vom Senat der Universität ebenfalls bestätigt. Somit war Prof. Müller als designierter Rektor bestimmt. Offen waren hingegen noch die Bedingungen seiner Gehaltseinstufung. Die seinerzeit anvisierte Einstufung liess sich nicht realisieren.

Wir müssen heute leider bekannt geben, dass hier keine Einigung erzielt werden konnte.

Das Gehaltsniveau im akademischen Bereich in Deutschland kann sich bei Weitem nicht mit den Bezügen in der Schweiz messen.

Herr Prof. Müller, Familienvater mit zwei Kindern, teilte uns heute mit, dass diese Differenz unüberwindbar sei und dass er daher das Rektoramt nicht antreten könne.

Die Universität Hohenheim und auch die Mitglieder des Universitätsrates bedauern dies außerordentlich.

Aus diesem Grunde wird die Position des Rektors erneut ausgeschrieben. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Designierter Rektor tritt Amt nicht an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/223111/">Designierter Rektor tritt Amt nicht an </a>