Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Workshop zum bilingualen Fachunterricht VBIO neuer Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen"

07.09.2011 - (idw) Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V.

Berlin, 09.09.2011. Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO e.V.) veranstaltet am 9. September 2011 den Workshop "How to teach Biology" an der Universität Kassel. Bereits zum fünften Mal lädt der VBIO Lehrerinnen und Lehrer ein, sich über den englischsprachigen Fachunterricht in Biologie und Chemie auszutauschen. Bilingualer Fachunterricht ist ein wichtiger Baustein der MINT-Bildung und der Workshop daher ein guter Auftakt für die Kooperation des Biologenverbandes mit der Initiative "MINT Zukunft schaffen". Kochrezepte aus der Welt der Biologie sind Vorbilder für modernste Technologien, wir lernen von Lotosblüten, Rochen, Fliegen um Zukunft für uns zu gestalten. Ohne den Verband Biologie wäre MINT unvollständig. Der Verband ist mit 35.000 Biowissenschaftlern als neuer Partner der Bildungsinitiative "MINT Zukunft schaffen" eine Riesenchance, um neue Botschafterinnen und Botschafter zu gewinnen, so Dr. Ellen Walther-Klaus, Geschäftsführerin der Initiative.

Mit der Workshopreihe und der neuen Partnerschaft leistet der VBIO einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der naturwissenschaftlichen Bildung an deutschen Schulen. Als naturwissenschaftliche Disziplin wollen wir als Biologen das 'N' in MINT stärken. Die Mitarbeit im Netzwerk 'MINT Zukunft schaffen' ist da nahezu zwangsläufig. Wir freuen uns schon auf spannende Diskussionen und vielfältige gemeinsam Aktionen, unterstreicht Dr. Matthias Bohn, Präsidiumsmitglied des VBIO und Leiter des AK Schulbiologie, die Bedeutung des VBIO-Engagements. Die Mitarbeit im Netzwerk 'MINT Zukunft schaffen' ist eine wichtige Ergänzung unserer Aktivitäten.

Auch in diesem Jahr bietet der Workshop ein vielfältiges Fortbildungsprogramm und ein wichtiges Forum für den Ideenaustausch und die offene Diskussion. Er trägt so maßgeblich zur Weiterentwicklung von Konzepten, Materialien und Methoden des englischsprachigen Biologie- und Chemieunterrichtes bei. Als Gäste aus Großbritannien hat sich unter anderem Marianne Cutler von der Association for Science Education (www.ase.org.uk) angesagt. Sie ist dort als Executive Director Professional and Curriculum Innovation beschäftigt und wird über den Biologie- und Chemieunterricht in Großbritannien berichten. Zu der fünften Auflage des Workshops werden wieder mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet.
Dr. Matthias Bohn bewertet bilingualen Fachunterricht als wichtigen Baustein der MINT-Bildung. Die Bedeutung des englischsprachigen Unterrichts in den naturwissenschaftlichen Schulfächern hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Er vermittelt frühzeitig Erfahrungen im Umgang mit der international vorherrschenden Fachsprache und fremdsprachlichen Fachtexten, so Bohn. Eine Fähigkeit, die zukünftige MINT-Kräfte nicht frühzeitig genug trainieren können.

***********************
Der VBIO ist das gemeinsame Dach für über 35.000 Biowissenschaftler. Neben individuellen Mitgliedern wirken auch 32 biowissenschaftliche Fachgesellschaften sowie 70 Institutionen mit. Der VBIO setzt sich dafür ein, Bildung, Ausbildung und Beruf zu fördern, die Übergänge zwischen ihnen zu optimieren und neue Berufsfelder für Biowissenschaftler zu erschließen. Der Verband tritt ein für die Stärkung der Fort- und Weiterbildung und die Verbesserung der Forschungsbedingungen für Biowissenschaftler. Er bringt die Anliegen von Biowissenschaftlern in die Politikberatung ein und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.


Ansprechpartnerinnen
Andrea Kunwald Presseverantwortliche "MINT Zukunft schaffen"
Spreeufer 5 (Kurfürstenhöfe) 10178 Berlin Tel.: (030) 24632-457 Fax: (030) 21230-959 E-Mail: presse@mintzukunftschaffen.de

Dr. Kerstin Elbing VBIO Geschäftsstelle Berlin
Luisenstraße 58/59 10117 Berlin Tel.: (030) 278919-16 Fax: (030) 278919-18 E-Mail: elbing@vbio.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Workshop zum bilingualen Fachunterricht VBIO neuer Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/223146/">Workshop zum bilingualen Fachunterricht VBIO neuer Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen" </a>