Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Stiftung Neue Verantwortung beruft Petra Beenken

01.11.2011 - (idw) OFFIS - Institut für Informatik

Was passiert, wenn man junge Vordenker zum interdisziplinären Austausch anregt? Man bricht Muster auf und öffnet Horizonte kurz: Es entstehen neue Lösungsansätze. Diesen Ansatz verfolgt die Stiftung Neue Verantwortung in ihrem Associate-Programm. Die in Berlin ansässige Stiftung versteht sich als Think Tank, der das interdisziplinäre und sektorenübergreifende Denken entlang der wichtigsten gesellschaftspolitischen Themen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert fördert. Die geschieht in sogenannten Fellow- und Associate-Programmen, in denen die Stiftung junge Experten und Vordenker aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammenbringt und ihnen die Möglichkeit gibt, im Rahmen zeitlich befristeter Projekte kreative Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln und diese mittels verschiedener Publikations- und Veranstaltungsformate in den öffentlichen Diskurs einzubringen.

Dr. Petra Beenken, Mitarbeiterin des OFFIS Institut für Informatik in Oldenburg wurde in das Associate-Programm der Stiftung berufen. Sie wird sich in das in diesem Jahr startende Forschungsprojekt zum Thema Smart Grids als intelligente Netze für ein zukunftsfähiges Energiesystem einbringen. Im Fokus des Projektes steht eine ganzheitliche Betrachtung von Energieinfrastruktur. Es bringt dazu erstmals die Perspektiven von Energiewirtschaft, Datenschützern, Sicherheitsexperten und Politik in konstruktiver Weise zusammen. Beenken hat im letzten Jahr ihre Promotion zum Thema Smart Grids und Sicherheit abgeschlossen und ist OFFIS-seitige Leiterin des Projektes eTelligence eines der größten Projekte im OFFIS-Bereich Energie.

Ansprechpartner für Rückfragen der Redaktion:
Ann-Kathrin Sobeck
Telefon: 0441/9722-107
Email: sobeck@offis.de


Anlage Weiterführende Informationen zur Pressemitteilung:

Über OFFIS:

OFFIS Institut für Informatik

OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international tätiges Forschungs- und Entwicklungsinstitut für ausgewählte Informatiktechnologien und praxisrelevante IT-Forschungsbereiche. Rund 290 Mitarbeiter vereinen in durchschnittlich 60 laufenden Forschungsprojekten Technologie- und Branchen-Know-how unter anderem in den Themenbereichen Energie, Gesundheit und Verkehr. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.stiftung-nv.de http://www.offis.de http://www.etelligence.de
uniprotokolle > Nachrichten > Stiftung Neue Verantwortung beruft Petra Beenken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/226576/">Stiftung Neue Verantwortung beruft Petra Beenken </a>