Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Rätsel, Zauber und Illusionen begeistern 400 kleine Akademiker der KinderHochschule

01.11.2011 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Am Samstag, dem 29. Oktober, war es wieder so weit, die Hochschule Harz lud gemeinsam mit dem Internationalen Bund zur mittlerweile 22. Veranstaltung der KinderHochschule auf den herbstlichen Campus in Wernigerode ein. Über 400 Junior-Studenten zwischen 8 und 12 Jahren waren von nah und fern angereist, um Rätseln, Zauberei und Illusionen auf den Grund zu gehen. Zum Auftakt der Vorlesung begrüßte Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann die Teilnehmer und betonte die Tradition der Veranstaltungsreihe im fünften Jahr ihres Bestehens.

Zum spannenden Thema: Rätsel Zauber Illusionen wusste Dozent Dipl.-Ing. Bernd Stackfleth vom Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz allerlei zu berichten. Neben den biologischen Grundkenntnissen wie der Funktion und dem Aufbau des Auges, zeigte er anschaulich und mitreißend, wie leicht sich dieses täuschen lässt. Der Laboringenieur entführte die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Illusionen und ließ sie rätseln. Lasst euch nicht täuschen im Leben, seid wachsam und aufmerksam, gab er ihnen mit auf den Weg. Im zweiten Teil kamen die Zusammenhänge von Illusion und Technik zur Sprache und der Referent präsentierte neben Zaubertricks zum selbst bauen auch Experimente der Elektrostatik und des Unterdrucks. Die Jungen und Mädchen zeigten sich beeindruckt und begeistert. René (11) aus Quedlinburg fällte das positive Urteil: spannend und lustig zugleich, der 12-jährige Fabian aus Ilsenburg fand gut, dass die Vorlesung auf dem Schulwissen aufbaut und die kleine Wernigeröderin Marie hatte schon Ideen für die Wissensanwendung: Ich werde meinen Eltern gleich die Rätsel nochmal stellen, freute sich die 10-Jährige. Abgerundet wurde die Herbstvorlesung durch die Verleihung der Bronze-, Silber-, Gold- und Genie-Auszeichnung an besonders eifrige Teilnehmer. Freundliche Unterstützung fand die KinderHochschule erneut durch die Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH die Vereinigte Volksbank eG.

Bereits in wenigen Wochen, am 3. Dezember 2011, stellt sich den Junior-Studenten die Frage: Was weißt du eigentlich über Blitz und Donner?. Prof. Dr. Albert Claudi vom Institut für elektrische Energietechnik IEE der Universität Kassel erklärt die faszinierenden Wetterphänomene. Für eine Teilnahme an den Junior-Vorlesungen ist die Registrierung und Anmeldung unter http://www.kinderhochschule.eu nötig. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.kinderhochschule.eu
uniprotokolle > Nachrichten > Rätsel, Zauber und Illusionen begeistern 400 kleine Akademiker der KinderHochschule
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/226583/">Rätsel, Zauber und Illusionen begeistern 400 kleine Akademiker der KinderHochschule </a>