Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Auch die Master-Studiengänge der ESB Business School sind spitze

13.01.2012 - (idw) Hochschule Reutlingen

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat sein Hochschulranking zum ersten Mal auf Masterstudiengänge ausgeweitet und im Jahr 2011 betriebswirtschaftliche Studiengänge von 86 Hochschulen evaluiert. Die im Januar 2012 in DIE ZEIT CHANCEN publizierte Auswertung zeigt, dass - nach den mehrfach exzellent abschneidenden Bachelor-Studienprogrammen - auch die Master-Studiengänge der ESB Business School der Hochschule Reutlingen vorne liegen: Bei allen Bewertungskriterien befinden sich die Master-Studiengänge in der Spitzengruppe. Sowohl bei Praxisbezug und Wissenschaftsbezug, beim Übergang zum Master, bei der Betreuung der Studierenden und der Studiensituation insgesamt. Solche ausgezeichneten Bewertungen erreichen nur noch zwei weitere Hochschulen für angewandte Wissenschaften; auch in der Kategorie Universitäten ist die Spitzengruppe mit sieben Universitäten übersichtlich: hier finden sich die Universitäten Mannheim und Augsburg und die TU München sowie die privaten Hochschulen HHL Leipzig, ZU Friedrichshafen, WHU Vallendar und EBS Oestrich-Winkel.

An der Befragung durch das CHE haben insgesamt 5251 Master-Studierende teilgenommen, in den Vergleich einbezogen waren 125 Hochschulstandorte. Für 85 Fachbereiche mit konsekutiven betriebswirtschaftlichen Studiengängen, d.h. Studiengängen, die ein einschlägiges Fachstudium, also BWL oder verwandte Fächer, zur Zulassung voraussetzen, sind die Ergebnisse in der ZEIT dokumentiert. Für die weiterbildenden Masterprogramme (wie zum Beispiel MBA-Programme) liegen noch keine repräsentativen Datenmengen vor, so dass diese nicht gesondert gerankt werden können.

Besonderheit des CHE-Hochschulranking ist, dass es keine absoluten Rangplätze einzelner Hochschulen ausweist, sondern Ranggruppen bildet. Die Qualitäten der einzelnen Hochschulen werden durch die Indikatoren Forschung, Anwendungsbezug, Internationalität und Studierendenorientierung abgebildet. Hierdurch können und das ist eine weitere Besonderheit des CHE-Rankings Gewichtungen in der Bewertung vorgenommen werden, die das Profil der Hochschulen in differenzierter Weise abbilden. Internationale Rankings konzentrieren sich häufig vor allem auf Forschungsexzellenz; dagegen strebt das CHE an, der vielfältigen Exzellenz der Hochschulen gerecht zu werden.

Die ESB Business School kann in dieser Profilbildung ihre umfassenden Qualitäten in Praxisnähe, Wissenschaftsbezug, in der Internationalität ihrer Studienprogramme und Unterstützung von Auslandsaufenthalten und in einer sehr guten Betreuung und Beratung der Studierenden nachweisen. In all diesen Punkten erhält die ESB Business School gute und sehr gute Noten, die Bestnoten gaben die Master-Studierenden allerdings beim Praxisbezug und den Praxiseinblicken durch Lehrveranstaltungen, der Unterstützung studentischer Initiativen sowie der Förderung der individuellen Einbindung von Praxiselementen wie Unternehmenspraktika oder Masterarbeiten in Kooperation mit Unternehmen. Ebenso hervorgehoben haben die Befragten die Hilfen beim Übergang in den Beruf beispielsweise durch das Career Center. Der Übergang in den Master wird als unproblematisch bewertet. Ebenso wird die Studierbarkeit der Programme bei einem als umfassend bewerteten Lehrangebot als gut bewertet.

Die Vielfalt der Aufgaben der Hochschulen, die Bedürfnisse und Interessen der Studierenden, der Arbeitgeber, der externen Partner und der Gesellschaft zu integrieren, ist Bestandteil des Leitbilds der ESB Business School und spiegelt sich nun auch in Ergebnissen des Master-Rankings wieder.


Ansprechpartnerin:
Dr. Stefanie Giebert, Public Relations und Medienarbeit, ESB Business School der Hochschule Reutlingen, Telefon 07121/271-5007, stefanie.giebert@reutlingen-university.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.esb-business-school.de http://www.reutlingen-university.de
uniprotokolle > Nachrichten > Auch die Master-Studiengänge der ESB Business School sind spitze
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/230468/">Auch die Master-Studiengänge der ESB Business School sind spitze </a>