Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Vielfalt Mann! Fachforum an der HAW Hamburg diskutiert Mehr Männer in soziale Berufe

20.04.2012 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Männliche Fachkräfte in Kindertagestätten sind in der Praxis und bei Eltern hoch geschätzt. Dennoch ist ihr Anteil nach wie vor sehr niedrig. Im Fachforum Mehr Männer in soziale Berufe am Mittwoch, den 25. April, werden Konzepte diskutiert, wie der Männeranteil in sozialen Berufen gefördert werden kann. Die interessierte Fachöffentlichkeit, Studierende aller Fachrichtungen sowie Medienvertreter/innen sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Berufe in der Sozialen Arbeit und im pädagogischen Bereich gelten vielfach noch immer als frauentypisch und unmännlich. Diese Rollenklischees erzeugen bei Jungen und Männern Vorbehalte und Unsicherheiten und erschweren so den Einstieg in diese Arbeitsfelder. In der Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Competence-Center-Kids-Fachforen Wissenschaft und Praxis im Dialog wird ein Blick auf Projekte geworfen, die diesen Vorurteilen mit unterschiedlichen Maßnahmen entgegenwirken. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie positive praktische Erfahrungen zielgruppengerecht ermöglicht und vermittelt werden können. Welche Rolle spielt dabei die Auseinandersetzung mit dem Thema Geschlecht, sowohl während der Berufsfindung junger Männer als auch in der täglichen Zusammenarbeit von Frauen und Männern?

Einladung zum Fachforum
Mehr Männer in soziale Berufe
am Mittwoch, den 25. April 2012 an der
HAW Hamburg, Berliner Tor 5, Hörsaal 1.13,
von 17 bis 19 Uhr.

Auf dem Fachforum diskutieren:
Ralf Lange: Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg, Leiter der Koordinierungsstelle des Hamburger Netzwerkes MEHR Männer in Kitas
Alexander Bentheim: Agentur Männerwege, Projektleitung Soziale Jungs Hamburg, Herausgeber der Zeitschrift für Männer und Jungenarbeit Switchboard
Sowie Praxis-KooperationspartnerInnen des Hamburger Netzwerkes MEHR Männer in Kitas
Moderation: Prof. Dr. Annette C. Seibt, HAW Hamburg

Das Competence Center Kids (CCKids) an der HAW Hamburg ist ein Zusammenschluss von Professorinnen und Professoren aus verschiedenen Fakultäten und Departments der HAW Hamburg. In dieser Konstellation wollen die Hamburger Kinderexpertinnen und -experten signifikante und wissenschaftlich gestützte Beiträge zur Förderung einer Kultur des Aufwachsens von Kindern leisten wie auch innovative Ansätze in Lehre und Forschung entwickeln. In den CCKids-Fachforen diskutieren Praktiker/innen und Wissenschaftler/innen kontrovers über aktuelle Themen zur Gestaltung des Aufwachsens von Kindern in gesellschaftlicher Verantwortung. Ziel ist es, theoretische und praxisbasierte Perspektiven zusammenzubringen, die Bedeutung neuer Forschungsergebnisse für die Praxis zu reflektieren und Fragen an die Forschung zu formulieren.

Kontakt: Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Competence Center Kids (CCKids), Kirstin Krüger, Tel. 040.428 75-7089, kirstin.krueger@haw-hamburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.haw-hamburg.de/cckids
uniprotokolle > Nachrichten > Vielfalt Mann! Fachforum an der HAW Hamburg diskutiert Mehr Männer in soziale Berufe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/235956/">Vielfalt Mann! Fachforum an der HAW Hamburg diskutiert Mehr Männer in soziale Berufe </a>