Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Ein neuer deutscher Bildungsrat? Podiumsdiskussion am 4. Mai in Dresden

24.04.2012 - (idw) Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am Freitag, dem 4. Mai 2012, ist die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig erstmalig mit einem Akademie-Forum im Deutschen Hygiene-Museum Dresden zu Gast. Unter dem Titel "Ein neuer deutscher Bildungsrat?" werden in einer Podiumsdiskussion die drängenden Probleme der deutschen Bildungspolitik verhandelt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Wie viele Vorteile das föderale deutsche Bildungssystem auch haben mag, die damit verbundenen Probleme in der Bildungspolitik sind allerorts spürbar. So sind eine länderübergreifende Koordination der Lehrerausbildung, die gegenseitige Anerkennung von Abschlüssen, Qualitätssicherung in Schulen und Hochschulen nur einige von vielen Themen, die dringend über die jeweiligen Grenzen der einzelnen Bundesländer hinaus bearbeitet werden müssen. Namhafte Bildungsexperten machen sich daher derzeit für die Neugründung eines nationalen Bildungsrates stark. Ein solcher Bildungsrat, bestehend aus Politikern und Wissenschaftlern, würde deutschlandweite Empfehlungen abgeben, die die Zersplitterung der Republik in bildungspolitische Kleinstaaten möglicherweise beenden könnten. Im Akademie-Forum der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig wird dieses Thema im Mittelpunkt einer öffentlichen Podiumsdiskussion stehen.

Auf dem Podium sind neben dem Generalsekretär der Kultusministerkonferenz a. D., Prof. Dr. Erich Thies aus Berlin, mit Dr. Eva-Maria Stange (Dresden) und Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Meyer (Berlin) zwei ehemalige Minister für Wissenschaft und Kunst des Freistaates Sachsen vertreten. Die Moderation der Diskussionsrunde übernimmt der Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer. Parallel finden zu dieser Zeit im Deutschen Hygiene-Museum auch die "LernKulturTage" statt. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion ist der Besuch der Premiere des Dresdner Schulfilms "MitEinAnders" möglich.

Weitere Informationen unter www.saw-leipzig.de. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.saw-leipzig.de/aktuelles/akademie-forum-ein-neuer-deutscher-bildungsr... Anhang
Presseeinladung
uniprotokolle > Nachrichten > Ein neuer deutscher Bildungsrat? Podiumsdiskussion am 4. Mai in Dresden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236191/">Ein neuer deutscher Bildungsrat? Podiumsdiskussion am 4. Mai in Dresden </a>