Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

"Forsch": Wanderausstellung der Heinrich Hertz-Stiftung an der RUB

30.04.2012 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums hat die Heinrich Hertz-Stiftung des Landes NRW einen Plakatwettbewerb unter Studierenden zum Stiftungsthema Internationaler Austausch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausgerufen. Entstanden ist eine Fülle von Werbeplakaten für den internationalen Austausch, teils mit witzigen, rätselhaften oder hintergründigen Motiven. Die Wanderausstellung, konzipiert von Studierenden des Fachbereichs Design der FH Düsseldorf, kommt nach Stationen in Düsseldorf, Bonn und Aachen nun nach Bochum. Im Mensafoyer (Kaffeebar) ist sie vom 4.5. bis zum 25.5. zu sehen. Forsch zeigt prämierte Plakate von Studierenden
Wanderausstellung der Heinrich Hertz-Stiftung an der RUB
Einladung zur Ausstellungseröffnung

Sehr geehrte Damen und Herren,
anlässlich des 50-jährigen Jubiläums hat die Heinrich Hertz-Stiftung des Landes NRW einen Plakatwettbewerb unter Studierenden zum Stiftungsthema Internationaler Austausch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausgerufen. Entstanden ist eine Fülle von Werbeplakaten für den internationalen Austausch, teils mit witzigen, rätselhaften oder hintergründigen Motiven. Die Wanderausstellung, konzipiert von Studierenden des Fachbereichs Design der FH Düsseldorf, kommt nach Stationen in Düsseldorf, Bonn und Aachen nun nach Bochum. Im Mensafoyer (Kaffeebar) ist sie vom 4.5. bis zum 25.5. zu sehen.

Die Ausstellung Forsch wird gemeinsam von der Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler eröffnet. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein für den Freitag, 4.5.2012, 9.30 Uhr ins Mensafoyer (Kaffeebar).

1. Begrüßung durch die Geschäftsführerin der Stiftung, Susanne Schneider-Salomon
2. Grußwort von Ministerin Svenja Schulze
3. Grußwort von Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler
4. Grußwort AKAFÖ Internationales - Abraham van Veen

Die Heinrich Hertz-Stiftung fördert Forschungsaufenthalte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Nordrhein-Westfalen an ausländischen Forschungseinrichtungen sowie ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die für eine begrenzte Zeit in Nordrhein-Westfalen forschen wollen. Mehr als 3.000 Forscherinnen, Forschern und Studierenden hat die Stiftung in ihrer 50-jährigen Geschichte einen Forschungsaufenthalt im Ausland ermöglicht. Rund 17 Millionen Euro hat sie in den letzten 50 Jahren in Stipendien investiert. Mehr zur Arbeit der Stiftung finden Sie unter www.heinrich-hertz-stiftung.de

Mit freundlichem Gruß

Dr. Josef König jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > "Forsch": Wanderausstellung der Heinrich Hertz-Stiftung an der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236530/">"Forsch": Wanderausstellung der Heinrich Hertz-Stiftung an der RUB </a>