Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt ERDE: Pressevorschau Mai 2012

02.05.2012 - (idw) Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde

Das Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde bietet Einblicke in die Vielfalt der Nachhaltigkeitsforschung. Etwa bei der Ausstellung Deutsch-Russische Meeres- und Polarforschung Brennpunkte der Zusammenarbeit . Vor Ort berichten Nachwuchswissenschaftler von ihren Reisen. Zur Eröffnung am 11. Mai im Bonner Museum Koenig wird Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, erwartet. Ab 22. Mai wird die Ausstellung an der Freien Universität Berlin gezeigt.

Bereits am 2. Mai startet die bundesweite Dialogreihe Wissenschaft kontrovers. Wissenschaft im Dialog (WiD), das Haus der Wissenschaft Braunschweig und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina laden zur Veranstaltung Alles Bio? Was essen wir morgen? nach Braunschweig ein. Bei der ersten von insgesamt acht Fishbowl-Diskussionen können Bürgerinnen und Bürger mit Fachleuten aus der Wissenschaft etwa erörtern: Was ist nachhaltiger konventionell angebautes Gemüse aus der Region oder Bioobst aus Spanien?

Wettbewerbe für den Forscher-Nachwuchs
Für Kinder und Jugendliche gibt es ab Mai zwei Kreativwettbewerbe. Unter dem Motto un-endlich wertvoll!? suchen das Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde und LizzyNet nachhaltige Ideen für die Welt von morgen ob als Tagebucheinträge aus dem Jahr 2050 oder Comic über CO-neutrale Verkehrskonzepte. Zielgruppe sind Mädchen und Jungs von 11 bis 20 Jahre. Weitere Informationen gibt es ab 3. Mai auf http://www.lizzynet.de.

Beim Fotowettbewerb Mach zweimal Klick mit forschendem Blick des Deutschen Museums in München werden die besten Bildideen zum Themenfeld Wasser und Boden gesucht. Einsendeschluss ist der 23. Juni. Zu gewinnen gibt es einen Tag Nachhaltigkeitsforschung live an der Seite eines Profis.

Artenvielfalt im Fokus
Außerdem wirft das Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde im Mai und Juni ein Schlaglicht auf die Artenvielfalt. Auf http://www.zukunftsprojekt-erde.de wird beleuchtet, welche Bedeutung die Biodiversitätsforschung für den Planeten und die Menschen hat. Neben Informationen zu aktuellen Forschungsprojekten gibt es auch ein Wissensquiz.

Das Museum für Naturkunde Berlin nähert sich dem Thema am 24. Mai mit der Dialogveranstaltung Der Wert der Arten auf Heller und Pfennig?. Gemeinsam mit dem Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland und dem Leibniz-Verbund hat das Museum Natur- und Finanzwissenschaftler eingeladen, um mit dem Publikum zu diskutieren, ob und inwieweit sich der Wert von Artenvielfalt auch ökonomisch beziffern lässt.

Auf http://www.zukunftsprojekt-erde.de und in den sozialen Netzwerken wie Facebook sowie auf Twitter und YouTube bietet das Wissenschaftsjahr für nachhaltige Entwicklungen tagesaktuelle Informationen zum Thema und lädt zum Mitdiskutieren ein. Im Pressebereich finden Sie als Journalistin und Journalist alle Hintergrundinformationen sowie aktuelle Pressemeldungen zum Wissenschaftsjahr 2012 Zukunftsprojekt Erde zum Download.

Ausgewählte Veranstaltungen im Überblick:

Im Mai: Sonderausstellung Deutsch-Russische Meeres- und Polarforschung Brennpunkte der Zusammenarbeit, Bonn und Berlin
o 11.05.-16.05.2012: Bonn
o ab 22.05.2012: Berlin

Im Mai: Fotowettbewerb un-endlich wertvoll!?, bundesweit

Im Mai: Kreativwettbewerb Mach zweimal Klick mit forschendem Blick, bundesweit

Im Mai: Fotoausstellung GLANZLICHTER 2010, Bonn

Im Mai: Sonderausstellung Licht an! Wie das Licht elektrisch wurde, Hannover

Im Mai: Science on Tour Lausitz:Treibhausgas CO2 Experimente zum Kennenlernen des Gases und Alternative Energieerzeugung - Bau einer Farbstoffsolarzelle, Brandenburg

Im Mai: Ausstellung nanoTruck Treffpunkt Nanowelten
o 04.05.-05.05.2012: Kaiserslautern
o 08.05.-09.05.2012: Möckmühl
o 15.05.-16.05.2012: Neusäß
o 24.05.-25.05.2012: Holzminden

05.04.-15.05.2012: Ausstellung LandschafftRessourcen, Gießen

01.05.-16.09.2012: Ausstellung Was tun? Über den Sinn menschlicher Arbeit, Frankfurt am Main

02.05.2012: Reihe Wissenschaft kontrovers: Fishbowl-Diskussion Alles Bio? Was essen wir morgen?, Braunschweig

05.05.-06.05.2012: Konstanzer Lange Nacht der Wissenschaften 2012, Konstanz

07.05.2012: Diskussionsveranstaltung Wohin läuft das Wissenschaftssystem? aus der Reihe Transformatives Wissen schaffen, Berlin

09.05. und 23.05.2012: Workshop Technik-Tandem Zukunft, Würzburg

09.05.2012: Vortrag Auf den Spuren des Leoparden Ein Leben zwischen Nationalpark und Jagdgebiet, Bonn

11.05.-20.05.2012: Festival n.a.t.u.r. natürliche Ästhetik trifft urbanen Raum, Bochum
11.05.-13.05.2012: Workshop 14. Landesweites Treffen Junger Mineralogen, Dresden

11.05.2012: 3. Binger Nacht der Wissenschaft, Bingen am Rhein

12.05.-16.05.2012: Ausstellung Deutsch-Russische Meeres- und Polarforschung, Bonn

15.05.2012: Vierte PIUS-Länderkonferenz 2012, Mainz

16.05.2012: Infoveranstaltung Der Schutz der Nacht im Biosphärenreservat Rhön, Fladungen

16.05.2012: Filmreihe Green Visions: Gasland, München

20.05.2012: Internationaler Museumstag 2012 Welt im Wandel Museen im Wandel, bundesweit

20.05.2012: Sonntagsvorlesung Von A nach B in der Großstadt Verkehr erforschen, Mobilität sichern, Berlin

21.05.2012: Vortrag Wie sieht die Informationstechnologie der Zukunft aus?, Stuttgart

22.05.2012: Ausstellung Die Naturwunder Europas. Eine Fotoausstellung zur biologischen Vielfalt in Europa, Berlin

22.05.-23.05.2012: Aktionstage Biologische Vielfalt im Opel-Zoo erleben, Kronberg im Taunus

22.05.2012: Vortrag Was kostet die Welt? Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage, Essen

23.05.2012: Ausstellung Abends im Museum: Kommunikation im Tierreich, Berlin

24.05.2012: Ringvorlesung Social Finance 2012: Geld ist für den Menschen da, Alfter

24.05.2012: Diskussionsveranstaltung Der Wert der Arten auf Heller und Pfennig?, Berlin

26.05.2012: Führung Komm ins Beet, Potsdam

26.05. und 27.05.2012: Offene Ausstellungsführung Vom Ameisenbär zum Zebra was biologische Vielfalt bedeutet, Berlin

26.05.2012: Pfingstferienprogramm Forschen, Berichten, Ausstellen zum Thema Zukunftsprojekt Erde, München

Kontakt
Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2012 Zukunftsprojekt Erde
Katja Wallrafen | Selina Byfield

Saarbrücker Straße 37 | 10405 Berlin
Tel.: +49 30 319864055 | Fax: +49 30 818777-25
redaktionsbuero@zukunftsprojekt-erde.de
http://www.zukunftsprojekt-erde.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.zukunftsprojekt-erde.de Anhang
Wissenschaftsjahr 2012: Pressevorschau Mai
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt ERDE: Pressevorschau Mai 2012
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236672/">Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt ERDE: Pressevorschau Mai 2012 </a>