Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

3. Thai-Tag an der Universität Hamburg

08.05.2012 - (idw) Universität Hamburg

Symposium: 150 Jahre deutsch-thailändische Beziehungen Der Arbeitsbereich Thaiistik des Asien-Afrika-Instituts der Universität Hamburg lädt alle Interessierten herzlich ein zum

3. Thai-Tag
am Samstag und Sonntag, dem 12. Und 13. Mai 2012, jeweils ganztägig,
im Asien-Afrika-Institut, Hauptgebäude der Universität Hamburg, Flügelbau Ost,
Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg.

Der Eintritt ist frei.

Programm und nähere Informationen unter:

http://www.thaiistik-gesellschaft.de/calendar/calendar.html

Der diesjährige Thai-Tag steht im Zeichen des 150. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Thailand. Experten aus beiden Ländern erörtern am ersten Tag des wissenschaftlichen Symposiums die deutsch-thailändischen Beziehungen in den Bereichen von Politik und Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Bildung. Am zweiten Tag werden Ergebnisse der an deutschen Universitäten aktuell laufenden geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung zu Thailand vorgestellt. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Thai-Tag verknüpft wissenschaftliche Vorträge mit einem kulturellen Programm. So zeigt am Samstag das Kulturensemble der Walailak-Universität in Südthailand Tanz- und Ballettaufführungen. Und am Sonntag findet das Thai-Schachturnier um den Cup of the Royal Honorary Consulate General Thailand at Hamburg 2012 statt. Zudem sind Ausstellungen und Filmvorführungen zu sehen.

Der Vizepräsident der Universität Hamburg, Prof. Dr. Holger Fischer, eröffnet den Thai-Tag am 12. Mai um 8:30 Uhr. Grußworte sprechen Nongnuth Phetcharatana, die designierte Königlich-Thailändische Botschafterin (Berlin), und Wolfgang Krohn, Honorargeneralkonsul des Königreichs Thailand in Hamburg.

Die Organisation erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hamburger Gesellschaft für Thaiistik e.V. (HGT) und wird u. a. von der Königlich-Thailändischen Botschaft, der Stiftung Universität Hamburg und der Krohn-Stiftung unterstützt.

Für Rückfragen:

Prof. Dr. Volker Grabowsky
Leiter der Abteilung für Sprachen und Kulturen Südostasiens
Tel.: 040-4 28 38-36 75
E-Mail: volker.grabowsky@uni-hamburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.thaiistik-gesellschaft.de/calendar/calendar.html - Programm zum 3. Thai-Tag
uniprotokolle > Nachrichten > 3. Thai-Tag an der Universität Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/237077/">3. Thai-Tag an der Universität Hamburg </a>