Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Architekturstudenten der Hochschule Lausitz beim Twin-City Workshop in Tallinn

17.05.2012 - (idw) Hochschule Lausitz (FH)

Keynote-Vortrag von Professor Vukorep an der Estnischen Akademie der Künste Acht Studierende aus dem Studiengang Architektur der Hochschule Lausitz sind unter Leitung von Professor Ilija Vukorep in die estnische Hauptstadt Tallinn gereist. Dort gestalten sie den zweiten "Twin-City" Workshop mit, der sich dem Thema der Verknüpfung der Städte Tallinn und Helsinki widmet.

Hierfür erarbeiten dreißig Studierende von fünf europäischen Hochschulen aus Brüssel, Manchester, Tilburg und Cottbus in der Zeit vom 15. bis 25. Mai Konzepte.

Professor Vukorep hielt am 14. Mai im Vorfeld einen Keynote-Vortrag auf der 9. Städtebau- und Landschaftstagung "Shaping City Regions" an der Estnischen Akademie der Künste in Tallinn mit dem Titel "Digital Concepts in Urban Environments".

Weitere Informationen:

Prof. Ilija Vukorep
Dipl.-Ing. Architekt
Hochschule Lausitz (FH)
Fakultät für Bauen
Studiengang Architektur
ilija.vukorep@hs-lausitz.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Architekturstudenten der Hochschule Lausitz beim Twin-City Workshop in Tallinn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/237691/">Architekturstudenten der Hochschule Lausitz beim Twin-City Workshop in Tallinn </a>