Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Berufsbegleitende Weiterbildung für IT- und Internet-Verantwortliche

18.05.2012 - (idw) Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Oldenburg. Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance sind Thema eines neuen berufsbegleitenden Zertifikatsprogramms der Universität Oldenburg, das im Sommersemester an den Start geht. Es richtet sich an IT- und Internet-Verantwortliche, die in ihrer Berufspraxis zunehmend mit Rechtsfragen konfrontiert sind. Die einjährige Weiterbildung wird vom Center für lebenslanges Lernen (C3L) angeboten. Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dr. Jürgen Taeger, Hochschullehrer für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik. Unternehmen und Institutionen sehen sich heute in der Pflicht, eine Vielzahl gesetzlicher Vorschriften beim Einsatz von Informationstechnik und Internetpräsenz beachten zu müssen. Die Anforderungen an Compliance, die Pflicht zur Einhaltung von Normen, sind hoch, erläutert der Jurist. Ziel des Zertifikatsprogramms sei es, die speziellen rechtlichen Anforderungen an einen rechtskonformen IT-Einsatz und Web-Auftritt zu vermitteln. In drei Modulen setzen sich die TeilnehmerInnen mit Datenschutz und Datensicherheit, Internetrecht sowie Computer- und Internetstrafrecht (mit technischer Datensicherheit) auseinander. Dabei lernen sie die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und die Datenschutzvorvorschriften des Telemediengesetzes und Telekommunikationsgesetzes kennen und anwenden. Für die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis sorgt ein Team spezialisierter WissenschaftlerInnen und erfahrener Rechtsanwälte. Die Weiterbildung basiert auf dem Prinzip des Blended Learning und umfasst sowohl internetgestützte als auch traditionelle Lernformen.

Der Einstieg in das einjährige Programm ist sowohl zum Sommer- wie zum Wintersemester möglich. Das erste Modul beginnt am 29. Mai. Weitere Informationen auch zu den finanziellen Fördermöglichkeiten für die gebührenpflichtige Weiterbildung finden sich im Internet.

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail: j.taeger@uni-oldenburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.informationsrecht.uni-oldenburg.de/58717.html
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbegleitende Weiterbildung für IT- und Internet-Verantwortliche
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/237702/">Berufsbegleitende Weiterbildung für IT- und Internet-Verantwortliche </a>