Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Einladung zur Eröffnung der Foto-Sonderausstellung "Serengeti - ein Wunder der Evolution"

22.05.2012 - (idw) Zoologisches Forschungsinstitut und Museum Alexander Koenig

Hiermit möchten wir Sie herzlich zur Eröffnung der Foto-Ausstellung "Serengeti - ein Wunder der Evolution" am 29.05.2012 um 18 Uhr in das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn, einladen. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn, (BMU). Die Parlamentarische Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser (BMU) wird Grußworte sprechen. Das Programm der Eröffnung:

Begrüßung:
Angelika Hünerbein
Stellvertretende Direktorin Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn

Grußwort:
Ursula Heinen-Esser
Parlamentarische Staatssekretärin, Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn

Rundgang durch die Ausstellung:
Uwe Skrzypczak
Naturfotograf und Buchautor

Anschließend: Empfang

In Ergänzung der Dauerausstellung Savanne, das wechselvolle Paradies wecken beeindruckende Bilder ein Jenseits-von-Afrika-Gefühl, das uns die Schutzbedürftigkeit des durch den Menschen bedrohten Lebensraumes vor Augen führt. Die Ausstellung wird bis zum 12.08.2012 zu sehen sein.

Über 60 faszinierende Bilder in Großformaten von 60 x 80 cm bis zu 100 x 300 cm auf original ©Canson Museumsleinen präsentieren einen der aufregensten Lebensräume der Erde, die Serengeti. Der Wildlife-Fotograf Uwe Skrzypczak stellt seine Fotos auch aus, um auf die Notwendigkeit des Schutzes der Pflanzen- und Tierwelt in diesem Gebiet aufmerksam zu machen. Die in den Momentaufnahmen festgehaltene Stärke und Schönheit der Tiere hebt deren eigenwillige Persönlichkeit hervor, denn auch Tiere unterscheiden sich in Verhalten, Ausdruck und Charakter. Jeses Bild ist eine lange und ausgiebige Betrachtung wert, um die Details von z.B. Fellstrukturen, Lichtspiele oder einfach die eindrucksvollen Gesamtkompositionenzu genießen. Der Begleitkatalog zur Ausstellung wird 4,50 Euro kosten.

Uwe Skrzypczak lebt im nord¬rhein-westfälischen Detmold und fotografiert seit seiner frühesten Jugend. Ab Ende der neunziger Jahre konzentrierte er sich auf die Natur- und Tierfotografie. Afrika wurde dabei zum Schwerpunkt seiner Arbeit. Seit 2003 widmet er sich intensiv dem Serengeti-Mara-Ökosystem.

-----------------------------------------------------

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Ministeriums für Innovation, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen. Als Leibniz-Institut für die Biodiversität der Tiere hat es einen Forschungsanteil von mehr als 75 %. Das ZFMK betreibt sammlungsbasierte Biodiversitätsforschung zur Systematik und Phylogenie, Biogeographie und Taxonomie der terrestrischen Fauna. Innovative Methoden- und Arbeitsansätze der molekularen Biodiversitätsforschung dienen auch Studien zur Nachhaltigkeit. Das ZFMK hat 89 fest angestellte Mitarbeiter, davon 37 Wissenschaftler. Studenten der Biologie werden in Kooperation mit der Universität Bonn ausgebildet. Die Ausstellung Unser blauer Planet trägt zum Verständnis von Biodiversität unter globalen Aspekten bei.

Zur Leibniz-Gemeinschaft gehören zurzeit 86 Forschungsinstitute und wissenschaftliche Infrastruktureinrichtungen für die Forschung sowie drei assoziierte Mitglieder. Die Ausrichtung der Leibniz-Institute reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute arbeiten strategisch und themenorientiert an Fragestellungen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung Bund und Länder fördern die Institute der Leibniz-Gemeinschaft daher gemeinsam. Näheres unter www.leibniz-gemeinschaft.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });


uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Eröffnung der Foto-Sonderausstellung "Serengeti - ein Wunder der Evolution"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/237906/">Einladung zur Eröffnung der Foto-Sonderausstellung "Serengeti - ein Wunder der Evolution" </a>