Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. Februar 2020 

Chinesisches Schachspiel am Wochenende

06.06.2012 - (idw) Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Drittes XiangQi-Turnier in der EAH Jena Wer am kommenden Wochenende noch nichts vorhat, oder wem das Wetter einen Strich durch alle Ausflugspläne macht, schaut doch einfach mal in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena vorbei: Am 9. und 10. Juni findet zum dritten Mal ein chinesisches Schachturnier, das XiangQi, statt. Gemeinsam mit dem Verein chinesischer Studenten und Wissenschaftler lädt die Hochschule alle Interessierten sehr herzlich zu diesen spannenden Spielen ein.

Bei dem chinesischen Schach gibt es, im Gegensatz zu dem bei uns gebräuchlichen Spiel, weder Damen noch Läufer. Die runden Spielsteine unterscheiden sich nur durch die Schriftzeichen voneinander. Das Spielfeld ist links und rechts spiegelsymmetrisch, wobei der Feldherr das Hauptangriffsziel des Gegners genau in der Mitte steht.

Seit zwanzig Jahren findet dieses Spiel auch in Deutschland zunehmend Anhänger. Es wird vom Deutschen XiangQi-Bund bei nationalen und internationalen Turnieren gepflegt. Die Spiele beginnen am Sonnabend um 12.15 Uhr und am Sonntag um 9.00 Uhr und finden in den Seminarräumen 01.0212 und 01.02.14 in Haus 1 der Hochschule statt.

Kontakt:
Prof. Dr. Alfred Gitter
Alfred.Gitter@fh-jena.de

Drittes XiangQi-Turnier
Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Haus 1, Etage 2, Seminarräume 01.02.12 und 01.02.14
9. Juni: 12.15 bis 19.20 Uhr
10. Juni: 9.00 bis 15.20 Uhr jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Chinesisches Schachspiel am Wochenende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/239029/">Chinesisches Schachspiel am Wochenende </a>