Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

So macht Mathe Spaß

13.06.2012 - (idw) DFG Forschungszentrum MATHEON Mathematik für Schlüsseltechnologien

Gerannt und gerechnet wir diesmal in Mannheim. Der MATHEON-Wettlauf MATHEathlON startet dieses Jahr bei Explore Science der Klaus-Tschira-Stiftung. Der MATHEathlON des DFG-Forschungszentrums MATHEON geht in diesem Jahr auf Einladung der Klaus-Tschira-Stiftung (KTS) auf Reisen. Im Rahmen der von der Stiftung veranstalteten naturwissenschaftlichen Erlebnistage Explore Science wird der Wettlauf am 21. und 22. Juni im Luisenpark in Mannheim stattfinden. Gleichzeitig ist das MATHEON auf der fünftägigen Veranstaltung auch mit einem Stand und verschiedenen mathematischen Spielen für Kinder und Jugendliche vertreten.

Bei Explore Science sind Schülerinnen und Schüler aus der Rhein-Neckar-Region eingeladen, sich über die Vielfältigkeit der Mathematik zu informieren. Die Veranstaltung findet bereits zum 7. Mal statt. Kim Orzol, Organisator der Tage bei der KTS: Ich habe mir den MATHEathlON im letzten Jahr in Berlin selbst angesehen und war begeistert über diese gelungene Verbindung vom Mathematik und Sport. Daher freue ich mich sehr, dass wir den Lauf diesmal im Rahmen unserer Explore Science durchführen können.

Beim MATHEathlON müssen Schülerinnen und Schüler 400 oder 800 Meter rennen und dabei drei altersgerechte Matheaufgaben lösen. Für jede gelöste Aufgabe gibt es eine Zeitgutschrift. Seit nunmehr fünf Jahren veranstaltet das MATHEON diesen Wettlauf und stellt das ganze Jahr die Aufgaben allen Schulen zur Verfügung, damit der Lauf auch vor Ort durchgeführt werden kann. Notwendig sind lediglich eine Registrierung auf der Webseite des MATHEON und die Angabe der gewünschten Klassenstufen.

Im Vorfeld von Explore Science haben bereits über 40 Schulen aus der Region den MATHEathlON als Vorlauf vor Ort bestritten. Die jeweils beiden besten Schülerinnen und Schüler jeder Klassenstufen werden nun in Mannheim ihre Sieger ermitteln. Die ersten drei Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeder Klassenstufe erhalten einen Geldpreis für die Klassenkasse.

Der MATHEathlON startet
am 21. und 22. Juni
jeweils um 10.00 Uhr
auf dem Campus an der Seebühne
Luisenpark Mannheim

Siegerehrung ist an beiden Tagen
um 16.00 Uhr
in der Festhall Baumhain

Weitere Informationen bei Kim Orzol, Klaus-Tschira-Stiftung, Tel.: 06221 533111 Email: kim.orzol@klaus-tschira-stiftung.de oder bei Rudolf Kellermann, DFG-Forschungszentrum MATHEON, Tel.: 030 31429274, Email: kellermann@matheon.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.explore-science.info http://www.matheon.de/matheathlon/index.asp
uniprotokolle > Nachrichten > So macht Mathe Spaß
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/239426/">So macht Mathe Spaß </a>