Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Hohe Packungsdichte für kleinste Mikrosysteme Spitzenforschung aus Berlin auf der MST-Sommeruni

05.07.2012 - (idw) Forschungsverbund Berlin e.V.

7. Microsystems Summer School Berlin bietet Hightech-Weiterbildung Die weltweit kleinste Mikrokamera, das kleinste Hörgerät, der kleinste autarke Sensorknoten und zur Energieversorgung die kleinste Brennstoffzelle der Welt all dies sind Entwicklungen des Fraunhofer-Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM. Hier werden hoch robuste anwendungsintegrierte Mikrosysteme geschaffen, deren Funktionalität sich beliebig erweitern lässt. Im Rahmen der diesjährigen Microsystems Summer School Berlin lüften Fraunhofer-Forscher die Packaging-Geheimnisse, welche auf dem Wafer, dem Chip und der Leiterplatte dahinter stecken.

Bereits zum siebten Mal können Studierende der Ingenieur- oder Naturwissenschaften sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Unternehmen mit der Sommeruni die Gelegenheit zur Weiterbildung auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik wahrnehmen. Vom 27.-31. August 2012 präsentieren sich das Fraunhofer IZM und die anderen Forschungseinrichtungen des Zentrums für Mikrosystemtechnik Berlin (ZEMI) in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen. Neben Packaging bieten sie weitere Highlights aus Forschung und Entwicklung und eine ansprechende Mischung aus Theorie und Praxis rund um das Thema Mikrosystemtechnik.

Folgende Themen bietet das diesjährige Programm:
27.08.2012 Mikro- und Nanofertigung Diffraktive Optiken und Photonische Kristalle (Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, TU Berlin Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb, Fachgebiet Mikro- und Feingeräte)
28.08.2012 Mikroproduktionstechnik (Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK)
29.08.2012 Hochleistungslaserdioden vom Bauelement zum System (Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH), eagleyard Photonics GmbH)
30.08.2012 Keramik in der Mikrosystemtechnik (BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung; Besuch der AEMtec GmbH)
31.08.2012 Packaging von Mikrosystemen (Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, AEMtec GmbH)

Anmeldung, Termine und Kosten
Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen sind unter http://www.zemi-summerschool.de zu finden. Anmeldeschluss ist der 27. Juli 2012.
Unternehmensmitarbeiterinnen und -mitarbeiter können das gesamte Angebot der Microsystems Summer School Berlin für 600,- Euro zzgl. MwSt. oder einzelne Tage für jeweils 150,- Euro zzgl. MwSt. buchen. Für Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften, Doktoranden und Doktorandinnen belaufen sich die Kosten für alle fünf Tage auf 100,- Euro zzgl. MwSt.

Die Microsystems Summer School Berlin wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der WISTA-Management GmbH.

Über ZEMI
Das Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin (ZEMI) ist eine Arbeitsgemeinschaft von mehreren großen Berliner Forschungseinrichtungen, in der das regionale Forschungs- und Entwicklungspotenzial in der Mikrosystemtechnik vernetzt ist. ZEMI steht als zentraler Ansprechpartner für Industrie- und Forschungskooperationen zur Verfügung. Die ZEMI-Geschäftsstelle ist am Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik im Forschungsverbund Berlin e. V. in Berlin Adlershof angesiedelt.

Ansprechpartner
Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin (ZEMI)
Max-Planck-Str. 5, 12489 Berlin
Ralf Kerl
Tel.: (030) 6392-3399 jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.zemi-berlin.de Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin (ZEMI) http://www.zemi-summerschool.de Microsystems Summer School Berlin
uniprotokolle > Nachrichten > Hohe Packungsdichte für kleinste Mikrosysteme Spitzenforschung aus Berlin auf der MST-Sommeruni
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241079/">Hohe Packungsdichte für kleinste Mikrosysteme Spitzenforschung aus Berlin auf der MST-Sommeruni </a>