Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Abschlussarbeiten: Ladebalken, Brooklyn-Warenhausruine, Bürgerzentrum und Hotel Elephant

06.07.2012 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Durchaus beachtlich sind die Abschlussarbeiten der Architekturstudierenden auch in diesem Semester. 69 Studierende haben sich am Ende ihres sechsten Semesters in sechs intensiven Arbeitswochen mit ihren Bachelorarbeiten befasst. Nach der Präsentation ihrer Entwürfe und den folgenden - hoffentlich erfolgreichen - Kolloquien verleiht ihnen die Hochschule den Bachelor of Arts (BA) der Fakultät Architektur und Stadtplanung.

Es bestand die Wahl zwischen vier Schwerpunkten. Zum Bereich Bauen im Bestand gehört die Auseinandersetzung mit dem leerstehenden Gebäude Salinen- Ecke Neusissstraße in Erfurts Norden. Das Thema wurde von Hannah Kordes eingebracht, die sich seit einiger Zeit für den Ladebalken engagiert, einer Initiative, die Erfurts Norden mit kulturellen Ideen bereichert. In dieser kreativen Ecke werden die alternativen Kulturschaffenden eine neue Heimat finden, für deren Realisierung sie allerdings überwiegend selbst anpacken müssen.
Im New Yorker Stadtteil Brooklyn ging es um die Umnutzung einer Waren-hausruine. Hier sollte unter anderem ein neues Theater (I-Box) geplant werden. Zeitgleich arbeiten Studierende der Partnerhochschule Parsons in New York am gleichen Thema.
Unter dem Schwerpunkt Baukonstruktion plante eine andere Gruppe ein Bürgerzentrum für das süddeutsche Eberbach.
Sieben Studierende planten eine Erweiterung der Weimarer Nobelherberge Hotel Elephant aus dem Blickwinkel des Bau- und Planungsmanagements.

Diese und noch mehr eindrücklich dargestellten Arbeiten werden zurzeit mit Modellen und zahlreichen Schaubildern im Haus Schlüterstraße 1 in Erfurt gezeigt. Die Kolloquien finden von Dienstag, 10.07., bis Donnerstag, 12.07.2012, jeweils ab 10.00 Uhr statt und sind (überwiegend) öffentlich.

Eine Woche darauf werden die Arbeiten der Masterstudierenden präsentiert, die bei Erfolg nach zehn Studiensemestern den akademischen Grad Master of Arts (MA) verliehen bekommen. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Abschlussarbeiten: Ladebalken, Brooklyn-Warenhausruine, Bürgerzentrum und Hotel Elephant
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241086/">Abschlussarbeiten: Ladebalken, Brooklyn-Warenhausruine, Bürgerzentrum und Hotel Elephant </a>