Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 17. Januar 2020 

Magie im Islam: Blaues Auge und böser Blick, Amulette und Talismane

06.07.2012 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Der Begriff Magie bezieht sich auf geheime Kräfte, welche Geistern und Dämonen, aber auch dem bösen Blick, Beschwörungen, der Anwendung von Amuletten und Talismanen sowie Praktiken der Zukunftsprognostik zugeschrieben werden. Mit Magie im Islam: Zwischen Glaube und Wissenschaft befassen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops, der vom 11. bis 13. Juli 2012 im Lichtenberg-Kolleg der Universität Göttingen stattfindet. In einem öffentlichen Vortrag spricht der Ethnologe Prof. Dr. Christoph Daxelmüller von der Universität Würzburg über Zauber und Wahrnehmungsästhetik oder: Was ist islamisch an der islamischen Magie?. Pressemitteilung
Nr. 127/2012 6. Juli 2012

Magie im Islam: Blaues Auge und böser Blick, Amulette und Talismane
Öffentlicher Vortrag am 12. Juli 2012 und Workshop im Lichtenberg-Kolleg der Universität Göttingen

(pug) Magie ist der Versuch, den natürlichen Lauf der Dinge durch Anrufung einer übernatürlichen Macht zu beeinflussen. Der Begriff Magie bezieht sich dabei auf geheime Kräfte, welche Geistern und Dämonen, aber auch dem bösen Blick oder gewissen Handlungen wie Beschwörungen, der Anwendung von Amuletten und Talismanen sowie Praktiken der Zukunftsprognostik zugeschrieben werden. Mit Magie im Islam: Zwischen Glaube und Wissenschaft befassen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops, der vom 11. bis 13. Juli 2012 im Lichtenberg-Kolleg der Universität Göttingen stattfindet. In einem öffentlichen Vortrag spricht der Ethnologe Prof. Dr. Christoph Daxelmüller von der Universität Würzburg über Zauber und Wahrnehmungsästhetik oder: Was ist islamisch an der islamischen Magie?. Der Vortrag am Donnerstag, 12. Juli 2012, in der Historischen Sternwarte, Geismar Landstraße 11, Roter Saal, beginnt um 18 Uhr. Der Workshop wird vom Lichtenberg-Kolleg und dem Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft der Universität gemeinsam veranstaltet. Zu dem öffentlichen Abendvortrag wird herzlich eingeladen.

In der Magie im Islam haben sich altorientalische, jüdische, christliche und islamische Elemente vermengt und die Praktiken sind bis heute im islamischen Volksglauben erhalten. So ist beispielsweise das blaue Auge zum Schutz vor dem bösen Blick in vielen Teilen der islamischen Welt ein alltäglicher Gegenstand. Im Allgemeinen wird die Magie der Wissenschaft und der Religion entgegengestellt, obwohl die Grenzen dieser drei Bereiche fließend sind. Die Workshop-Teilnehmer hinterfragen Inhalte, Erscheinungsformen und Praktiken der im Islam als magisch gewerteten Handlungen und analysieren aus volkskundlicher, philologischer und naturwissenschaftlicher Perspektive deren geistesgeschichtliche Kontexte im Spiegel von Religion und Wissenschaft.

In seinem öffentlichen Abendvortrag am 12. Juli präsentiert Prof. Daxelmüller den Islam als eine lebendige Kultur und betont, dass sich in der islamischen Magie sich westliche und östliche Welterfahrung begegnen. Sie bietet ein Modell für eine universalistische Naturphilosophie und einen Einblick in das alltägliche Leben. Der Referent ist seit 1985 Professor für Europäische Ethnologie/Volkskunde und hat seit 1999 den Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Würzburg inne. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Frömmigkeits-, Glaubens- und Magieforschung sowie in der jüdischen Volkskunde, der jüdischen Populärliteratur und dem Antisemitismus.


Kontaktadresse:
Dr. Johanna Schott
Georg-August-Universität Göttingen
Lichtenberg-Kolleg
Historische Sternwarte, Geismar Landstraße 11, 37083 Göttingen
Telefon (0551) 39-10625
E-Mail: johanna.schott@zvw.uni-goettingen.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.lichtenbergkolleg.uni-goettingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Magie im Islam: Blaues Auge und böser Blick, Amulette und Talismane
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241108/">Magie im Islam: Blaues Auge und böser Blick, Amulette und Talismane </a>