Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Drei Studenten der Saar-Uni sind bei den Olympischen Spielen in London dabei

23.07.2012 - (idw) Universität des Saarlandes

Mit Anja Noske (Rudern), Michael Fuchs und Johannes Schöttler (beide Badminton) sind drei Studenten der Universität des Saarlandes bei den Olympischen Spiele in London 2012 dabei. Beim größten Multisport-Event der Welt, das am kommenden Freitag beginnt, starten sie für Deutschland. Anja Noske, 25-jährige Studentin der Biologie und Chemie, startet im Ruderwettbewerb im Leichtgewichts-Zweier. Sie trainiert auf der Saar am Olympiastützpunkt Saarbrücken, der gleichzeitig Bundesstützpunkt für Rudern ist. Johannes Schöttler kam 2006 nach Saarbrücken, um hier gemeinsam mit den Nationalkader-Athleten trainieren zu können. In der Sportart Badminton ist Saarbrücken das Sprungbrett in die nationale Spitze, sagt der 28-jährige BWL-Student. 2008 konnte Johannes Schöttler erstmals als Trainingspartner in Peking Olympialuft schnuppern. Das war Motivation genug, um in den vergangenen vier Jahren konzentriert und diszipliniert auf das Ziel London 2012 hin zu arbeiten. Nun hat er es geschafft und startet bei den Olympischen Spielen im Herren-Doppel.

Für Michael Fuchs geht mit der Qualifikation zur Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 ein Kindheitstraum in Erfüllung. In Saarbrücken kann er hochklassigen Leistungssport optimal mit seinem Studium verbinden. Einzigartig ist hier die Nähe der Trainingsstätten zum Campus. Theoretisch kann ich morgens bis zehn Uhr trainieren und um viertel nach zehn im Hörsaal sitzen. Das ist einfach Weltklasse! Hinzu kommt noch die Möglichkeit, im Athletenwohnheim an der Hermann-Neuberger-Sportschule zu wohnen, und damit in direkter Nachbarschaft zum Olympiastützpunkt und zur Uni, freut sich der 30-jährige Student über die Vorteile am Standort Saarbrücken. Sein Diplom in Sportwissenschaft hat er schon in der Tasche, der Abschluss für das Lehramt an Gymnasien in Sport und Englisch soll noch folgen. Bei den Olympischen Spielen startet er im Mixed-Wettbewerb.

Die Universität des Saarlandes ist seit 2003 Partnerhochschule des Spitzensports. Damit setzt sich die Hochschule für eine gute Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Elisabeth Marx
Hochschulsportzentrum
Tel.: 0681 302-57578
Email: hochschulsport@mx.uni-saarland.de
http://www.uni-saarland.de/hochschulsport

Ein Foto von Michael Fuchs können Sie unter folgendem Link herunterladen:
http://www.uni-saarland.de/pressefotos jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.uni-saarland.de/hochschulsport http://www.uni-saarland.de/pressefotos
uniprotokolle > Nachrichten > Drei Studenten der Saar-Uni sind bei den Olympischen Spielen in London dabei
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241927/">Drei Studenten der Saar-Uni sind bei den Olympischen Spielen in London dabei </a>