Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Der Traum von einer Journalismus-Karriere ein Stipendium als Wegbereiter

11.09.2012 - (idw) Business and Information Technology School

Einen Weg in den Traumberuf Journalismus bietet die private Hochschule BiTS Business and Information Technology School. Interessenten haben bis zum 20.09.12 noch die Möglichkeit, sich für ein Stipendium im Studiengang Journalismus & Unternehmenskommunikation mit Start im Wintersemester 2012/13 in Berlin oder Iserlohn zu bewerben. Viele junge Menschen interessieren sich heute für ein Journalismus-Studium. Spannende Recherchen, kontinuierlich wechselnde Themen in Radio, TV oder Internet sind dabei nur einige Aspekte des vielfältigen Berufsfeldes. An den meisten deutschen Hochschulen ist dieser Studiengang mit einem hohen Numerus Clausus zulassungsbeschränkt. Wenn die Abiturnote dafür nicht ausreicht, müssen oftmals viele Wartesemester in Kauf genommen werden.

Es gibt auch einen anderen Weg, um den Traum wahr werden zu lassen. An der privaten Hochschule BiTS Business and Information Technology School haben Interessenten die Möglichkeit, den Studiengang Journalismus zu belegen. Hier werden sie bestmöglich auf eine Karriere in der Medienlandschaft vorbereitet. Von der Recherche über die Konzeption von crossmedialen Inhalten bis hin zur Erstellung eigener Beiträge werden den Studierenden alle erforderlichen Kenntnisse praxisnah und mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund vermittelt. Zulassungsvoraussetzungen sind dabei die erfolgreich bestandene Fachhochschul- oder Allgemeine Hochschulreife, ein persönlicher Aufnahmetest und ein Bewerbungsgespräch sodass der NC entfällt.

Derzeit verlosen die BiTS und die Zeitschrift Absolut°Karriere für das Wintersemester 2012/13 ein Vollstipendium und zwei Teil-Stipendien für den Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation. Inklusive sind das Auslandssemester und zwei Praxisphasen innerhalb des Studiums, die in Redaktionen großer Medienunternehmen absolviert werden können. Nach drei Jahren sind die Absolventen für eine Karriere in Verlagen oder im Bereich Unternehmenskommunikation. ausgebildet.

Bewerben können sich Studieninteressenten für das Wintersemester 2012-13, mit einem Motivationsschreiben zum Thema mein Traumberuf. Kreativität und Schreibgeschick sind gefordert, um die Jury von der Bewerbung zu überzeugen. Die besten 20 Bewerbungen erhalten zudem die Möglichkeit, hinter die Kulissen eines Medienunternehmens zu schauen und gewinnen das Buch der jungen Journalisten: Dr. Jan Philipp Burgard und Moritz-Marco Schröder: Wege in den Traumberuf Journalismus. function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://"www.bits-hochschule.de/journalismus-stipendium"
uniprotokolle > Nachrichten > Der Traum von einer Journalismus-Karriere ein Stipendium als Wegbereiter
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/244226/">Der Traum von einer Journalismus-Karriere ein Stipendium als Wegbereiter </a>